Aktuelles


Coronavirus: Zahlen, Daten und Fakten

Infektionsgeschehen im Kreis Siegen-Wittgenstein:

Stand: 2. März, 7.45 Uhr: 

  • aktuell infizierte Personen: 346 (10 in Bad Berleburg, 4 in Bad Laasphe, 23 in Burbach, 2 in Erndtebrück, 8 in Freudenberg, 45 in Hilchenbach, 25 in Kreuztal, 35 in Netphen, 14 in Neunkirchen, 147 in Siegen, 33 in Wilnsdorf)
  • genesene Personen: 6.360
  • verstorbene Personen: 118
  • Summe: 6.824 Fälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Siegen-Wittgenstein (davon 155 in Bad Laasphe) 
  • 7-Tage-Inzidenz: 77,6 (nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW)

Hier finden Sie aktuelle Informationen, u.a. 

  • zu den geltenden Verordnungen des Landes NRW
  • zur Sachlage vor Ort
  • zu Öffnungszeiten und Nutzungsbedingungen städtischer Einrichtungen
  • zum Schutz vor einer Infektion
  • zu Verhaltensregeln im Verdachtsfall
  • zu Reisen und Tourismus
  • zu Veranstaltungen und Feiern
  • zu Nummern von Info-Hotlines
  • zu Unterstützungsprogrammen 
  • zu Beratungsstellen und Hilfsangeboten
  • zu weiteren Informationsportalen (auch in Leichter Sprache, Gebärdensprache und Fremdsprachen)

Weitere Verschiebungen bei der Müllabfuhr

[Update 2. März, 13.45 Uhr]: 

Das Entsorgungsunternehmen strebt an, dass ab Mittwoch, 3. März, mit den Nachleerungen Papier (Abfallbezirk A) und der Abfuhr der Reklamationen aus der Vorwoche gestartet wird. Dann werden die weiteren Abfuhren folgen. Konkret bedeutet das: Die Müllabfuhr verschiebt sich in dieser Kalenderwoche um zwei Tage. Am Samstag, 6. März, wird es nach aktuellem Stand auch noch eine Leerung geben. Infos zur Leerung des Abfuhrbezirks E (regulär Freitag, 5. März) stehen noch aus. Bitte Tonnen stehen lassen, so dass eine Nachleerung der Tonnen auch möglich ist!

Krankheitsbedingt kommt es zu weiteren Verschiebungen bei der Müllabfuhr. So können am Montag, 1. März, und Dienstag, 2. März, nicht die Papiertonnen in den Abfuhrbezirken A und B geleert werden. Das hat das Entsorgungsunternehmen der Verwaltung mitgeteilt. Weitere Informationen sollen im Laufe des 1. März folgen. Neuigkeiten dazu finden Sie an dieser Stelle. Alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Tonnen an der Straße stehen zu lassen, sodass sie bei einer spontanen Nachleerung auch geleert werden können.


Kreis kann Impfstelle in Wittgenstein einrichten

Der Kreis Siegen-Wittgenstein kann eine zweite Impfstelle einrichten: Neben dem Impfzentrum in Eiserfeld wird damit auch ein Impfzentrum in Wittgenstein möglich. Das geht aus einem neuen Erlass hervor, den das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) am 1. März veröffentlicht hat. „Damit waren unsere wochenlangen intensiven Bemühungen jetzt erfolgreich“, freut sich Landrat Andreas Müller. 

mehr...


Gräber werden eingeebnet

Die Friedhofsverwaltung der Stadt Bad Laasphe teilt mit, dass voraussichtlich im April/Mai wieder die Einebnungen auf den städtischen Friedhöfen vorgenommen werden. Alle Nutzungsberechtigten werden daher gebeten, zu überprüfen, ob die Ruhefristzeiten der Gräber evtl. schon abgelaufen sind oder dieses Jahr noch ablaufen werden. Falls ja, so bittet die Friedhofsverwaltung um eine entsprechende Mitteilung. Es können auch Gräber eingeebnet werden, bei denen die Ruhefristzeit noch nicht abgelaufen ist. Hier wird für den Rest der verbleibenden Nutzungszeit eine Gebühr fällig. Für eine Einebnung nach Ende der Ruhefristzeit fallen keine Gebühren an. Anträge zur Einebnung in 2021 können bis spätestens Ende März bei der Friedhofsverwaltung der Stadt Bad Laasphe gestellt werden. Telefon: 02752/909-181 (Frau Treude) oder -184 (Frau Weigel).


„Kreativ trotz Corona“: Haus der Jugend hält auch im Lockdown Angebote für Kinder und Jugendliche bereit

Die Türen des Bad Laaspher Haus der Jugend müssen leider seit geraumer Zeit geschlossen bleiben. Aufgrund der Coronabestimmungen kann der Offene Kinder- und Jugendtreff nicht stattfinden. Trotzdem steht die städtische Jugendarbeit keineswegs still. So gibt es seit Beginn der coronabedingten Schließung des Haus der Jugend beispielsweise zweimal wöchentlich eine Telefonsprechstunde. Mit der Aktion „Kreativ trotz Corona“ kommen ab Montag auch alle Bastelfans auf ihre Kosten. Zusammen mit der Künstlerin Mirjam Elburn aus Siegen hat das Team der Bad Laaspher Jugendarbeit sogenannte Kreativtüten zusammengestellt. 

mehr...


Verschiebungen im Sitzungskalender der Stadt Bad Laasphe

Im Sitzungskalender der Stadt Bad Laasphe kommt es im März zu ein paar Verschiebungen. So ist die Sitzung des Sozialausschusses vom 1. auf den 16. März gewandert. Und die ursprünglich für den 2. März terminierte Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Digitales und Kultur fällt aus, da dort aktuell keine unaufschiebbaren sachlichen Beschlussfassungen anstehen. Ein Ausweichtermin ist vorgesehen und wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben. Die Sitzungstermine des Rechnungsprüfungsausschusses am 3. März, des Betriebsausschusses am 9. März sowie des Umwelt-, Bau- und Denkmalausschusses am 10. März bleiben bestehen.


K36 wird kurzzeitig zur Einbahnstraße

Im Windpark Hesselbach muss ein Turmteil getauscht werden. Um den Abtransport des alten und die Anlieferung des neuen Turmteils mittels Schwertransporten zu ermöglichen, wird auf der K36 im Bereich Ortsausgang Hesselbach bis Bad Laasphe-Gennernbach erneut eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet – und zwar von Dienstag, 2. März, bis voraussichtlich Sonntag, 7. März. Das bedeutet, dass man während dieser Zeit zwar aus Bad Laasphe über den sogenannten „Armen Mann“ nach Hesselbach fahren kann, jedoch nicht umgekehrt. Zudem kann es während dieser Phase bei Bedarf immer mal wieder zu kurzfristigen Vollzeitsperrungen der Strecke kommen. Die Stadt Bad Laasphe empfiehlt daher allen Fahrzeugführern, den Bereich im besagten Zeitraum weiträumig zu umfahren. 


Ratsinformationssystem der Stadt Bad Laasphe

Im neuen Ratsinformationssystem erhalten Sie alle öffentlichen Informationen über den Rat der Stadt Bad Laasphe und seiner Ausschüsse. Sie werden über die Zusammensetzung des Rates und seiner Ausschüsse sowie deren Entscheidungen, über die aktuellen Sitzungstermine und viele
andere interessante Themen informiert.

- Direkt zum Ratsinformationssystem

mehr...

Fragebogen zur Barrierefreiheit

Wir möchten von Menschen mit Behinderung wissen, wie es um die Barrierefreiheit von Bad Laasphe bestellt ist. Hier geht's zu Fragebogen und Begleitschreiben.

Lieferservices

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Bestell- und Lieferservices in Bad Laasphe aus Gastronomie und Einzelhandel in Corona-Zeiten.

Nutzungskonzept für städtische Gebäude während der Covid19-Pandemie

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Abteilung Familien, Soziales und Sport

Montag bis Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Derzeit bittet die Stadtverwaltung darum, Anliegen möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären. Die Kontaktdaten der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden sich hier. Wer persönlich im Rathaus vorbeischauen muss, wird gebeten, einen Termin zu vereinbaren.

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA