Aktuelles


Coronavirus: Zahlen, Daten und Fakten

Infektionsgeschehen im Kreis Siegen-Wittgenstein:

Stand: 24. September 2021, 10.35 Uhr:

  • aktuell infizierte Personen: 441 (7 in Bad Berleburg, 8 in Bad Laasphe, 13 in Burbach, 8 in Erndtebrück, 39 in Freudenberg, 26 in Hilchenbach, 47 in Kreuztal, 40 in Netphen, 35 in Neunkirchen, 189 in Siegen, 29 in Wilnsdorf)
  • genesene Personen: 13.293
  • verstorbene Personen: 182
  • Summe: 13.916 Fälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Siegen-Wittgenstein (davon 379 in Bad Laasphe)  
  • 7-Tage-Inzidenz: 53,7 (nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW)       

Wichtige Kennzahlen für Nordrhein-Westfalen (nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW):

  • 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* (17.09. bis 23.09.2021): 1,45
  • Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (23.09.2021): 7,21 %
  • 7-Tage-Inzidenz (17.09. bis 23.09.2021): 61,2

* Zahl, die angibt, wie viele infizierte Personen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage ins Krankenhaus aufgenommen wurden

Hier finden Sie aktuelle Informationen, u.a:

  • zu den aktuell gültigen rechtlichen Regelungen (Coronaverordnungen)
  • zu Erreichbarkeit und Nutzungsbedingungen städtischer Einrichtungen
  • zu Schnelltest- und PCR-Teststellen in Bad Laasphe
  • zur Impfung
  • zum Schutz vor einer Infektion
  • zu Verhaltensregeln im Verdachtsfall
  • zu Nummern von Infohotlines und zu weiteren Infoportalen (auch in Leichter Sprache, Gebärdensprache und Fremdsprachen)

Am 25. September 2021 wieder Samstagsmarkt auf dem Wilhelmsplatz / Maskenpflicht an Ständen

Am 25. September 2021 findet von 8.00 bis 12.00 Uhr wieder der Samstagsmarkt auf dem Wilhelmsplatz statt. Die Händlerinnen und Händler freuen sich auf Ihren Besuch. Ein Hinweis noch zur Maskenpflicht: Unmittelbar an den Verkaufsständen sowie in Warteschlangen oder Anstellbereichen gilt die Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske. Das gilt auch für geimpfte, genesene oder getestete Personen. Auf dem übrigen Platz muss immer dann eine Maske getragen werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Die Händlerinnen und Händler müssen keine Maske tragen, wenn sie den Abstand zu ihren Kundinnen und Kunden einhalten oder sie andere Schutzvorrichtungen (z.B. Plexiglasscheiben) an ihren Ständen angebracht haben.


Mobile Impfung für alle Interessierten am 30. September 2021 im Berufskolleg Wittgenstein

Am Donnerstag, 30. September 2021, findet der zweite Impftermin im Berufskolleg Wittgenstein (Am Breitenbach 1, 57319 Bad Berleburg) statt. In Absprache mit der Schulleitung kann das Impfzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein an diesem Tag ebenfalls ein weiteres, öffentliches Impfangebot für die Wittgensteiner Bevölkerung machen. Von 10.00 bis 15.00 Uhr kann sich jeder Interessierte im Berufskolleg Wittgenstein gegen das Coronavirus impfen lassen. Geimpft wird mit BioNTech.


Belüftungsproblematik im Lehrschwimmbecken gelöst / Auch Lösungen für Turnhallen in Sicht

Lange konnte in den Turnhallen an den Grundschulen in Banfe und Bad Laasphe sowie im Lehrschwimmbecken am Städtischen Gymnasium kein Sport gemacht werden. Der Grund: die Belüftungssituation. Doch nun ist ein Ende dieses Umstandes in Sicht – zumindest, was das Lehrschwimmbecken angeht. Und auch für die Turnhallen in Bad Laasphe und Banfe gibt es Ideen, um sie möglichst zeitnah wieder zur Nutzung freigeben zu können.

mehr...


K 36 wird wieder zur Einbahnstraße

Wegen der Anlieferung von Materialien und Bauteilen zum Windpark Hesselbach zur Betonage eines Fundaments wird auf der K 36 im Bereich Verbindungsweg K 36 / K 37 (kurz vor dem Ortseingang Hesselbach) bis Bad Laasphe-Gennernbach erneut eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet – und zwar ab Freitag, 24. September 2021, bis voraussichtlich Freitag, 29. Oktober 2021. Das bedeutet, dass man während dieser Zeit zwar aus Bad Laasphe über den sogenannten „Armen Mann“ nach Hesselbach fahren kann, jedoch nicht umgekehrt. Zudem kann es während dieser Phase immer mal wieder zu kurzfristigen Vollzeitsperrungen der Strecke kommen. Die Stadt Bad Laasphe empfiehlt daher allen Fahrzeugführern, den Bereich in den besagten Wochen weiträumig zu umfahren.


Ab 27. September 2021: Trinkwasserleitungen in der Wilhelmstraße werden erneuert

Das Wasserwerk der Stadt Bad Laasphe lässt im Verlauf der Wilhelmstraße in Bad Laasphe die Trinkwasserleitungen erneuern. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich am Montag, 27. September 2021.

mehr...


Erstellung eines neuen Kinder- und Jugendförderplans: Kreisjugendring bittet Vereine und Verbände dringend um Mithilfe

Der Kreis Siegen-Wittgenstein erarbeitet derzeit einen neuen Kinder- und Jugendförderplan, der im Frühjahr 2022 verabschiedet werden soll und der die Ziele und Schwerpunkte (Inhalte und Themen) für die kommenden fünf Jahre festlegt. Festgelegt wird in diesem Plan auch, welches finanzielle Budget für die kommenden fünf Jahre für die Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung stehen soll. Förderposition und Fördersätze werden ggf. in den Richtlinien angepasst. Ein weiterer Teil der Zielerreichung besteht darin, welche Maßnahmen und Schwerpunkte der Kreisjugendring, im Auftrag des Jugendamtes umsetzen soll - als Ergänzung zu den Angebboten der Vereine, Verbände und der Offenen Arbeit. Um eine möglichst breite und konkrete Beteiligung an der Bedarfsermittlung zu ermöglichen, bittet der Kreisjugendring alle Vereine und Verbände im Kreisgebiet, bis zum 10. Oktober anonym an einer Online-Umfrage teilzunehmen.

Die Umfrage ist über folgenden Link erreichbar:
https://formulare.afk-dev.de/forms/show?cid=kjr&fid=gvv

Teilnehmende Vereine und Verbände helfen dem Kreisjugendring damit, die Bedarfe der Vereine und Verbände besser zu erkennen und deren Interessen bei den Planungen für die Zukunft einzubringen. Deshalb hoffen die Verantwortlichen auf eine möglichst breite Beteiligung und viele Rückmeldungen.


Maske ist beim Urnengang Pflicht: Besondere Regeln für Wahl im Wahllokal in Pandemiezeiten

Viele Wahlberechtigte in Bad Laasphe haben ihre Stimme bereits abgegeben: der Anteil der Briefwähler ist bei der diesjährigen Bundestagswahl so hoch wie noch nie in der Lahnstadt. Bis zum 20. September 2021 haben von rund 10.700 Wahlberechtigten bereits über 5.000 Briefwahl beantragt. Doch natürlich besteht auch noch am Wahltag die Möglichkeit, das Kreuzchen zu machen – ganz klassisch im Wahllokal. Angesichts der Corona-Pandemie gelten für den Urnenwahlgang nach der Coronaschutzverordnung des Landes NRW allerdings ein paar besondere Regeln, die die Wählerinnen und Wähler beachten sollten.

mehr...


Anmeldung der Schulanfänger 2022 an Grundschulen startet nach den Herbstferien

Die Grundschulen der Stadt Bad Laasphe nehmen nach den Herbstferien die Anmeldungen der Schulanfänger für das Schuljahr 2022/23 entgegen. Schulpflichtig werden alle Kinder, die zwischen dem 01.10.2021 und dem 30.09.2022 das sechste Lebensjahr vollenden. Die betreffenden Eltern sind bereits schriftlich informiert worden.

mehr...


Bekanntgabe der Bad Laaspher-Energie GmbH (BL-E): Änderung der Fernwärmepreise zum 01.10.2021


Einladung zum Wirtschaftsworkshop am 4. Oktober 2021: Region setzt im Radverkehr auf Zusammenarbeit mit den Unternehmen

Der Zweckverband Region Wittgenstein und die Städte Bad Berleburg, Bad Laasphe und die Gemeinde Erndtebrück laden die Unternehmen der Region zu einem öffentlichen Wirtschaftsworkshop ein. Anlass ist das Radverkehrskonzept für die Region Wittgenstein, das derzeit in Zusammenarbeit mit dem Gutachterbüro Planersocietät erstellt wird. Ziel des Workshops ist der Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen zur Verbesserung und Förderung des Radverkehrs in der Region. Der Termin für Bad Laasphe ist am Montag, 4. Oktober 2021, ab 18 Uhr. Die Veranstaltung findet online statt.

mehr...


3G-Regel gilt ab sofort bei Gremiensitzungen

Für alle Sitzungen der politischen Gremien greift ab sofort die sogenannte 3-G-Regel. Das bedeutet, dass alle Anwesenden entweder genesen, geimpft oder mittels eines Antigen-Schnell- oder PCR-Tests negativ getestet sein müssen. Das schreibt die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW vor und gilt gleichermaßen für Rats- und Ausschussmitglieder wie für Besucherinnen und Besucher und Vertreterinnen und Vertreter der Presse. Auf das Tragen von Masken und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern kann dann während der Sitzung verzichtet werden.


Ratsinformationssystem der Stadt Bad Laasphe

Im neuen Ratsinformationssystem erhalten Sie alle öffentlichen Informationen über den Rat der Stadt Bad Laasphe und seiner Ausschüsse. Sie werden über die Zusammensetzung des Rates und seiner Ausschüsse sowie deren Entscheidungen, über die aktuellen Sitzungstermine und viele
andere interessante Themen informiert.

- Direkt zum Ratsinformationssystem

mehr...

Festkonzert

Anlässlich des Tags der Deutschen Einheit findet am 3. Oktober ein Festkonzert mit der Philharmonie Südwestfalen statt. ⇒ Hier gibt es mehr Infos.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA