Aktuelles


Informationen zum Coronavirus

Infektionsgeschehen im Kreis Siegen-Wittgenstein:

Stand: 8. Juli, 7.25 Uhr:

  • aktuell infizierte Personen: 1 (in Siegen)
  • genesene Personen: 307
  • verstorbene Personen: 8
  • Summe: 316 Fälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Siegen-Wittgenstein (davon 10 in Bad Laasphe)

Es gibt viele Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus und die Gefahr einer zweiten Infektionswelle zu verlangsamen. Aktuelle Informationen zu Sachlage vor Ort sowie Tipps zum Schutz vor einer Infektion, Verhaltensregeln im Verdachtsfall, Nummern von Info-Hotlines und Links zu weiteren Informationsportalen (auch in Leichter Sprache, Gebärdensprache und anderen Sprachen) finden Sie hier...


Einwurfzeiten an Altglascontainern beachten

Die Stadtverwaltung Bad Laasphe erhält immer wieder Beschwerden über Ruhestörungen, verursacht durch das Einwerfen von Glasmüll in die entsprechenden Container in den frühen Morgen- bzw. späten Abendstunden sowie sonn- und feiertags. Deshalb weist die Verwaltung an dieser Stelle noch einmal daraufhin, dass Altglas nur innerhalb der dafür vorgesehenen Zeitfenster zu entsorgen ist, um unnötige Lärmbelästigungen der Anwohner zu vermeiden. Über die geltenden Einwurfzeiten informieren Aufkleber an den jeweiligen Containern. Für den Fall, dass manche Aufkleber nicht mehr zu lesen sind oder mehrere Aufkleber an einem Container unterschiedliche Zeiten ausweisen, hat die Stadtverwaltung das zuständige Entsorgungsunternehmen beauftragt, die Hinweise an den Containern zu erneuern bzw. zu vereinheitlichen.


JUST! Skate Tour

Die Just!Skate Tour macht am 9. Juli wieder Halt auf dem Laaspher Grundschulhof. Zwischen 15.30 und 20 Uhr können alle Kinder und Jugendlichen, die gerne Scooter, Skateboard oder BMX fahren, von Skatespezialist Lukas Henrich aus Freudenberg lernen, wie man über Rampen fährt und kleine Kunststückchen macht. 

Das Skate-Event ist der "Tipp spezial" der WDR Lokalzeit Südwestfalen: zum Video

Einen Bericht über den Skatenachmittag am 2. Juli finden Sie hier...


Sonderprogramm: "Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken"

Viele Einzelhändlerinnen und Einzelhändler in Nordrhein-Westfalen kämpfen nach wie vor mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Diese waren insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen ohne Internetpräsenz herausfordernd. Digitale Technologien können dabei helfen, die Krise zu überwinden. Mit dem Projektaufruf „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“ - Sonderprogramm 2020“ will die Landesregierung Unternehmen auf dem Weg in die Digitalisierung begleiten. 

mehr...


Heimatpreis wird noch dieses Jahr vergeben

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, sagt der Volksmund. Das gilt auch für die Verleihung des Bad Laaspher Heimatpreises 2020. Die war eigentlich schon für vergangenen März vorgesehen. „Gemeinsam mit dem Stadtsportverband und der TKS wollten wir eine große, zentrale Ehrungsveranstaltung in der Aula des Städtischen Gymnasiums machen. Doch dann kam Corona und hat uns einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht“, resümiert Bad Laasphes Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann. In Vergessenheit geraten ist das Ganze aber natürlich nicht.

mehr...


Freibad Feudingen öffnet am 1. Juli

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen: Das Freibad in Feudingen startet am 1. Juli – und damit fast pünktlich zum Beginn der Sommerferien – in die Badesaison. „Viele haben darauf gewartet. Nachdem am Montag (29. Juni) die letzten Unklarheiten ausgeräumt und Vorarbeiten beendet wurden, können wir die frohe Botschaft nun endlich gesichert verkünden“, erklären Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann und Volker Kohlberger, Leiter des zuständigen Fachbereichs Familien, Soziales und Sport.

mehr...


Noch freie Plätze bei den Bad Laaspher Ferienspielen

Spiel, Spaß, Sport und Spannung – das garantieren die Bad Laaspher Ferienspiele trotz Corona auch in diesem Sommer. Wer noch auf der Suche nach einer Abwechslung an den schulfreien Tagen ist, der sollte unter www.jugend-bad-laasphe.de mal das Programm durchstöbern. „Bei einigen Veranstaltungen gibt es noch freie Plätze. Langeweile muss also keine aufkommen“, verrät Bernd Hoffmann vom zuständigen Fachbereich Familien, Soziales und Sport.

mehr...


Öffnungszeiten der TKS im Juli

Die TKS Bad Laasphe (Tourist-Information im Haus des Gastes) ist im Juli wie folgt geöffnet:

  • montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr 
  • dienstags und donnerstags von 13.30 bis 17.30 Uhr
  • samstags von 10 bis 12 Uhr 

Das Haus des Gastes selbst bleibt noch geschlossen. Gäste werden gebeten, die angebrachte Klingel an der Haupteingangstür zu nutzen, damit die Tür zum Eingangsbereich geöffnet werden kann. Der Eingangsbereich im Haus des Gastes ist dann geöffnet und kann, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, betreten werden. Die Beratung von Gästen und Kunden, der Kauf des Bad Laaspher Geschenkgutscheins sowie von Wanderkarten sind möglich. Es ist zu beachten, dass derzeit keine Kartenzahlung möglich ist. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 02752/898 oder per E-Mail: info(at)tourismus-badlaasphe.de.


Rathaus ab 1. Juli wieder für Publikumsverkehr geöffnet

Nachdem sich die Bad Laaspher Stadtverwaltung in den vergangenen Wochen und Monaten coronabedingt telefonisch, per E-Mail oder an der Schleuse neben dem Haupteingang um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger gekümmert hat, öffnet das Rathaus ab dem 1. Juli wieder seine Pforten für den ganz normalen Publikumsverkehr. 

mehr...


Städtische Gebäude wieder für Sitzungen geöffnet / Auch private Feiern mit bis zu 50 Personen in Räumlichkeiten der Stadt zulässig  

Die Bad Laaspher Vereine können die städtischen Dorfgemeinschaftshäuser, das Haus des Gastes und die Volkshalle in Feudingen wieder für Vereins- oder Arbeitskreissitzungen ohne geselligen Charakter nutzen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Damit soll Vereinen, die kein eigenes Domizil haben, die Gelegenheit gegeben werden, die für ihren Vereinsbetrieb so wichtigen Sitzungen in geeignetem Umfeld abzuhalten. Private Feierlichkeiten von herausragendem Charakter mit bis zu 50 Personen (z.B. Hochzeiten) sind in den Gebäuden ebenfalls wieder gestattet. Jedoch gibt es einige Regeln zu beachten.

mehr...


Sonderförderung "Ehrenamt stärken. Versorgung sichern." unterstützt Hilfe im Bereich Lebensmittelversorgung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Landkreistag die Sondermaßnahme "Ehrenamt stärken. Versorgung sichern." gestartet. Damit sollen Initiativen in ländlichen Orten und Regionen unterstützt werden, die helfen, Bürgerinnen und Bürger während der COVID-19-Pandemie mit Lebensmitteln zu versorgen, z.B. Dorfläden oder die Tafeln.

mehr...


JUST! Skatetour am 2. und 9. Juli in Bad Laasphe

Familienurlaube sind auf Grund der derzeitigen Corona-Maßnahmen unsicher. Viele Ferienfreizeiten für Jugendliche wurden bereits abgesagt. Trotzdem gibt es keinen Grund für schlechte Laune. Denn die JUST! Skatetour ist wieder zu Gast in Bad Laasphe und verspricht Sport und Spaß für Kinder und Jugendliche. Am ersten und zweiten Feriendonnerstag (2. und 9. Juli) wird die mobile Skateanlage zur gewohnten Zeit von 15.30 Uhr bis 20 Uhr auf dem Laaspher Grundschulhof stehen. Neben dem Fahrspaß auf und um die einzelnen Module, steht außerdem das gemeinsame Treffen unter Gleichaltrigen im Vordergrund.

mehr...


Stellenangebote

Alle aktuellen Stellenangebote bei der Stadt Bad Laasphe können Sie unter Stadt intern > Verwaltung > Stellenangebote einsehen oder Sie klicken auf den nachfolgenden Link.


mehr...


Haus der Jugend ab 22. Juni wieder geöffnet

In das Bad Laaspher Haus der Jugend kehrt Leben zurück: Nach einer coronabedingten Zwangspause öffnet die Einrichtung ab kommenden Montag, 22. Juni, wieder ihre Türen. Das Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit freut sich, den Betrieb wieder aufnehmen zu können. „Die Jugendlichen haben uns in den letzten Wochen sehr gefehlt“, so die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unisono.

mehr...


Ferienspiel-Anmeldung startet am 22. Juni

Auf Rätsel-Schatzsuche gehen, eine Lama-Wanderung unternehmen, sich im Bogenschießen ausprobieren oder das 1. Wittgensteiner Fahrradkino besuchen – das alles und noch vieles mehr können Kinder in den nächsten Wochen bei den 35. Bad Laaspher Ferienspielen tun. Am kommenden Montag, 22. Juni, 7 Uhr, startet die Anmeldephase.

mehr...


Wieder Holzabfuhr oberhalb von Feudingen / Fahrer sind angehalten, nicht über die Straße „Am Sasselberg“ zu fahren

Seit dieser Woche (25. KW) wird wieder Schadholz aus dem Stadtwald im Bereich Mackelshelle / Alter Sportplatz in Feudingen abtransportiert. Gemeinsam mit dem Abfuhrunternehmen und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW hat sich die Stadtverwaltung Bad Laasphe darauf verständigt, dass die Transporter die Stämme nicht über die Straße „Zum Sasselberg“ abfahren. 

mehr...


Corona-Warn-App veröffentlicht

Die Bundesregierung hat im Google-Store und im App-Store die Corona-Warn-App veröffentlicht. Diese soll die Nachverfolgung von Kontakten erleichtern. Der Download und die Nutzung der App sind freiwillig.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier...


Vom 4. Juli bis 31. Oktober Schienenersatzverkehr im Lahntal

Die Kurhessenbahn teilt mit, dass sie aufgrund des Neubaus der Umgehungsstraße B252 und der Anpassung der B62 Umbaumaßnahmen im Betriebsbahnhof Sarnau und der Station Buchenau durchführt. Zugausfälle und Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) seien unvermeidlich.

Im Einzelnen wird der SEV auf der Strecke Marburg - Erndtebrück (RB94) in folgende Abschnitte eingeteilt:

  • 4. Juli - 18. Oktober: Marburg <> Friedensdorf
  • 19. - 23. Oktober: Marburg <> Erndtebrück
  • 24. - 31. Oktober: Marburg <> Bad Laasphe

Eine Fahrradmitnahme in den Bussen ist nicht möglich!

Weitere Informationen gibt es unter https://www.kurhessenbahn.de/kurhessenbahn/view/aktuell/muewela-umbau-sarnau-buchenau.shtml. 


Neue Coronaschutzverordnung bringt ab 15. Juni weitere Erleichterungen

Eine neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW gilt ab Montag, 15. Juni. Sie bringt weitere Erleichterungen. So sind ab diesem Zeitpunkt beispielsweise wieder private Festveranstaltungen mit bis zu 50 Personen erlaubt. Einen Überblick über die neuen Regelungen finden Sie hier...


Corona-konforme Ferienspiele: Stadt plant Programm und hofft auf viele Rückmeldungen der Vereine

Bei der Stadt Bad Laasphe laufen die Vorbereitungen und Planungen für die Sommerferienspiele aktuell auf Hochtouren. Denn die sollen trotz – oder gerade wegen – der aktuellen Coronasituation stattfinden. 

mehr...


Wabach-Bad öffnet am 30. Mai - Eintritt wird nur nach vorheriger Buchung gewährt

Viele haben darauf gewartet, nun ist es soweit: Das Bad Laaspher Wabach-Bad nimmt am Samstag, 30. Mai, seinen Betrieb auf. Die Stadt freut sich, dass damit wieder ein kleines Stück mehr Normalität zurückkehrt. Wie in allen anderen öffentlichen Einrichtungen gelten jedoch auch in dem Freibad vorerst entsprechende Hygiene- und Verhaltensregeln. „Ohne die dürften wir gar nicht öffnen“, erklärt Volker Kohlberger, Leiter des zuständigen Fachbereichs Familien, Soziales und Sport.

mehr...


Ab sofort weitere neue Händler auf dem Wochenmarkt

Das Sortiment des Bad Laaspher Wochenmarktes wird größer und größer. Weitere Händler bieten ab sofort in regelmäßigen Rhythmen ihren Waren an.

mehr...


Stadtbücherei wieder geöffnet - Besuche vorher anmelden

Die Stadtbücherei im Bad Laaspher Haus des Gastes ist wieder geöffnet. Bücherfreunde können das Angebot somit wieder nutzen. Ein Hygiene- und Nutzungskonzept regelt die Abläufe, um den Schutz aller Nutzerinnen und Nutzer sowie der Angestellten zu gewährleisten. 

mehr...


Einsatz für die Umwelt wird belohnt: Stadt Bad Laasphe und innogy loben wieder Klimaschutzpreis aus

In Bad Laasphe wird der Einsatz für die Umwelt belohnt: gemeinsam mit dem Energieversorger innogy lobt die Stadt wieder den Klimaschutzpreis aus. Gesucht werden die drei besten Projekte rund um die Themen Natur, Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. 

mehr...


Kategorisierung der Wirtschaftswege auf dem Prüfstand: Arbeitskreis stimmt sich über Bestandsanalyse ab

Die Stadt Bad Laasphe nimmt ihre Wirtschaftswege aktuell ganz genau unter die Lupe. In welchem Zustand sind die einzelnen Trassen und für wen sind sie wichtig? Welcher Weg benötigt eine dringende Sanierung? Und welcher könnte unter Umständen aufgegeben werden, da er eh kaum noch genutzt wird oder zum selben Ziel führt wie ein anderer Weg?

mehr... 


Radverkehrskonzept: Kreis startet Online-Beteiligung

Der Kreis Siegen-Wittgenstein startet eine Online-Beteiligung für das kreisweite Radverkehrskonzept.
Unter dem nachfolgendem Link gelangen Sie zur Onlinebeteiligung.

- Pressemitteilung

zur Onlinebeteiligung


Neuer Stolperstein in der Schloßstraße erinnert an Ernst Canstein

Es war eine besondere Stolpersteinverlegung am vergangenen Donnerstag in der Bad Laaspher Schloßstraße vor dem Haus Nummer 6. Nicht nur, weil aufgrund der aktuellen Corona-Situation der Rahmen ganz klein ausfallen musste. 

mehr...


Leitfaden (für Vereine) für den Sportbetrieb in Corona-Zeiten

Lockerungen gibt es dieser Tage auch im Bereich des Breiten- und Freizeitsports. Damit das Infektionsrisiko möglichst gering bleibt, ist Sport jedoch nach wie vor nur unter strengen Auflagen gestattet. Der Deutsche Olympische Sportbund einen Leitfaden für den Sportbetrieb in Corona-Zeiten entwickelt, der auch noch mal die wichtigsten Regeln zusammenfasst.

Hier geht's zu dem Papier...


Informationen über Hygiene- und Infektionsschutzstandards für Dienstleister und Gastronomen

Gastronomie-, Hotellerie- und Dienstleistungsbetriebe dürfen wieder öffnen. Allerdings müssen Sie dafür jede Menge Auflagen erfüllen. Unter den folgenden Links finden Betreiber und Inhaber Informationen darüber, welche Hygiene- und Infektionsschutzstandards sie erfüllen müssen.

  • Hier finden Sie die gültige Corona-Schutzverordnung im Wortlaut
  • Hier finden Sie Informationen über die zu erfüllenden Hygiene- und Infektionsschutzstandards

Wirtschaftswege weitestgehend erfasst

Wie bereits kürzlich berichtet, lässt die Stadt Bad Laasphe durch die Ge-Komm GmbH – Gesellschaft für kommunale Infrastruktur momentan ihre Wirtschaftswege erfassen. Diese Bestandsanalyse soll Grundlage sein für ein umfassendes Wirtschaftswegekonzept, aus dem Handlungsempfehlungen, insbesondere für zukunftsweisende Investitionsentscheidungen in diesem Bereich, abgeleitet werden können.

mehr...


Bekanntgabe der Bad Laaspher-Energie GmbH (BL-E): Änderung der Fernwärmepreise


Wirtschaftswege werden erfasst: Dokumentation soll Grundlage für umfassendes Konzept sein

Die Stadtverwaltung Bad Laasphe hat im vergangenen Herbst einen Förderantrag für die Erstellung eines ländlichen Wirtschaftswegekonzeptes bei der Bezirksregierung Arnsberg gestellt. Hintergrund ist, dass das Land NRW Zuwendungen für die Finanzierung von Maßnahmen der Landesentwicklung zur Sicherung und Weiterentwicklung des ländlichen Raums gewährt. 

mehr...


Wochenmarkt findet weiterhin statt

Der Bad Laaspher Wochenmarkt  findet auch weiterhin mittwochs von 8 bis 12 Uhr auf dem Wilhelmsplatz statt, aufgrund der aktuellen Situation jedoch in abgespeckter Form. Laut Rechtsverordnung des Landes NRW dürfen vorerst nur noch Händler ihre Waren anbieten, die denjenigen Einrichtungen entsprechen, die auch weiterhin geöffnet haben dürfen. 

mehr...

 


Infohotline für Bürger

Für Personen, die Fragen zu den Auswirkungen des Coronavirus haben oder Hilfe benötigen, hat die Stadtverwaltung ab sofort eine spezielle Hotline eingerichtet, die während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses (Mo. bis Fr.: 8.30 bis 12 Uhr, Mo. bis Mi.: 13.30 bis 15.30 Uhr, Do.: 13.30 bis 17.30 Uhr) besetzt ist. Die Nummer lautet: 02752/909-153. Außerhalb der Öffnungszeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet, auf dem die Anrufer ihre Nachricht hinterlassen können.

Auch alle, die andere gerne in dieser besonderen Situation unterstützen möchten, indem sie beispielsweise Einkäufe o.ä. übernehmen, können sich über die Bürgerhotline bei der Stadtverwaltung melden. Die Verwaltungsmitarbeiterinnen und -Mitarbeiter erstellen derzeit eine Liste mit den Kontaktdaten der freiwilligen Helfer und vermitteln im Bedarfsfall die Kontakte zwischen ihnen und den hilfesuchenden Personen.


Wertvolle Institution seit 20 Jahren: Zuwendungsbescheid unterstützt Bürgerbus-Angebot für weiteres Jahr

Gute Neuigkeiten für den Bürgerbusverein Bad Laasphe und alle Bürgerinnen und Bürger der Lahnstadt: Vor kurzem erreichte die Stadtverwaltung ein Brief von der Bezirksregierung Arnsberg mit dem Bewilligungsbescheid für eine weitere Förderung des Bürgerbus-Betriebes in Höhe von 6.500 Euro bis zum 31. Dezember 2020. Die Mittel werden zum Ausgleich der Organisationsaufgaben verwendet. Damit kann das Bürgerbus-Angebot ein weiteres Jahr unterstützt werden.

mehr...


Dr. Torsten Spillmann beantwortete Schülerfragen zur Stadt Bad Laasphe

Dass Kinder und Jugendliche ihn Löcher in den Bauch fragen, das kennt Bad Laasphes Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann. Doch die Fragen, die 14 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Städtischen Gymnasiums kürzlich zu ihrer Stippvisite im Rathaus mitgebracht hatten, die hatten es wahrlich in sich. 

mehr...


Bekanntmachung

Bekanntmachung zur Festsetzung der Überschwemmungsgebiete der Gewässer Lahn und Banfe in der Managementeinheit Lahn ME_LAH_1000 im Regierungsbezirk Arnsberg gem. §83 Abs. 2 LWG.

mehr...


Informationen zu Radon-Bodenluftmessungen in Bad Laasphe

Noch bis zum 30. August werden in Siegen-Wittgenstein sogenannte Radon-Bodenluftmessungen durchgeführt. Das zuständige Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat den Geologischen Dienst NRW mit der geowissenschaftlichen Begleitung des Messprogrammes beauftragt. Auch in Bad Laasphe finden solche Messungen statt. 

mehr...


Aktuelle Baustellen

Hier finden Sie eine Übersicht der zur Zeit aktuellen Baustellen im Gebiet der Stadt Bad Laasphe


mehr...


Neue Fischereierlaubnisscheine

Der Stadt Bad Laasphe stehen für die Fangperiode vom 15. April bis 15. Oktober 2020 wieder drei Fischereierlaubnisscheine für die Obernautalsperre zur Verfügung. Sie können zum Preis von je 102 Euro erworben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Kombischein für die Obernau- und die Breitenbachtalsperre für 135 Euro zu erwerben. Hier wird das Kontingent zu einem späteren Zeitpunkt vom Wasserverband Siegen-Wittgenstein festgelegt. Die Bewerber müssen im Besitz eines gültigen Fischereischeins sein und ihren Wohnsitz in der Stadt Bad Laasphe haben. Interessierte können sich bis Freitag, 28. Februar, bei der Stadtverwaltung Bad Laasphe, Mühlenstraße 20, Zimmer 220, Tel. 02752/909-352 oder -353, melden. Die Bewerbungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.


Ortsdurchfahrt Wiesenbach gesperrt

Wegen grundlegender Sanierungsarbeiten wird die Boxbachstraße in Wiesenbach (K 108) ab dem kommenden Montag, 8. April, vollständig für den Straßenverkehr gesperrt. Innerörtliche Umleitungen in Wiesenbach erfolgen je nach Baufortschritt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende 2020 dauern.


Entwicklung Altstadt-/Innenstadt

Auf der nächsten Seite finden Sie einen Sachstandsbericht über die Darstellung zur Altstadt- und Innenstadtentwicklung. Hier sind Fakten u. a. auch zum Einzelhandelskonzept, zur Situation und den weiteren Planungen im innerstädtischen Bereich dargestellt.

 

- Entwicklung Altstadt- / Innenstadt

- Checkliste und Fragen (Altstadt- und Innenstadtentwicklung)


Ratsinformationssystem der Stadt Bad Laasphe

Im neuen Ratsinformationssystem erhalten Sie alle öffentlichen Informationen über den Rat der Stadt Bad Laasphe und seiner Ausschüsse. Sie werden über die Zusammensetzung des Rates und seiner Ausschüsse sowie deren Entscheidungen, über die aktuellen Sitzungstermine und viele
andere interessante Themen informiert.

- Direkt zum Ratsinformationssystem

mehr...

Ferienspiele 2020 

Hier gibt es die aktuelle Übersicht über die Ferienspielaktionen. Die Online-Anmeldungen ab sofort möglich.

Besuch in den Freibädern

Sie möchten das Wabach-Bad in Bad Laasphe oder das Freibad in Feudingen besuchen? Dann registrieren Sie sich einfach unter folgendem Link: www.freibaeder-bad-laasphe.de 

Lieferservices

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Bestell- und Lieferservices in Bad Laasphe aus Gastronomie und Einzelhandel in Corona-Zeiten.

Aktuelle Baustellen

Hier finden Sie eine Übersicht der zur Zeit aktuellen Baustellen im Gebiet der Stadt Bad Laasphe

mehr...

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstrasse 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 909-0
Telefax: 02752 909-199

Email: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Andere Termine nach Vereinbarung

Nach oben
AAA