Willkommensbesuche für Familien

BIBU - Frühe Hilfen: Begrüßen Informieren Beraten Unterstützen

Seit 2014 gibt es im Kreis Siegen-Wittgenstein das Projekt "BIBU - Begrüßen, Informieren, Beraten, Unterstützen". Es richtet sich in erster Linie an Eltern mit neugeborenen Kindern. Für diese sind unter anderem die "Willkommensbesuche in Siegen-Wittgenstein" gedacht, die aber auch Familien mit Kindern bis zu drei Jahren angeboten werden, die neu in das Kreisgebiet zugezogen sind.

In der Regel werden die Familien acht bis zwölf Wochen nach der Entbindung oder Ummeldung angeschrieben und ein Termin vorgeschlagen. Dabei handelt es sich um ein freiwilliges und kos-tenloses Serviceangebot des Kreisjugendamtes. Drei qualifizierte Mitarbeiterinnen stehen als An-sprechpartner zur Verfügung, auch für telefonische Beratungen. Ausgebildet in der Familien-, Ge-sundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Still- und Laktationsberatung haben sie ein offenes Ohr für Fragen aller Art:

  • Was wird wohnortnah für Familien angeboten?
  • Welche Betreuungsmöglichkeiten gibt es?
  • Was tun bei Stillproblemen?
  • Welche weitergehenden finanziellen Unterstützungen kann ich erhalten?

Der Besuch bietet Familien die Möglichkeit, im geschützten Raum spezifische Fragen zur Ent-wicklung und Erziehung von Kindern anzusprechen und somit eine professionelle Erstberatung in Anspruch zu nehmen. Gleichzeitig ermöglicht der Besuch dem Jugendamt sich mit seinen vielfältige Angeboten für Eltern und Kinder vorzustellen.

Ansprechpartnerinnen:

  • Tabea Pörsch (Telefon: 0271/333-1389)   
  • Inge Fey (Telefon: 0271/333-1388)   
  • Laura Scholl (Telefon: 0271/333-1397)

Die E-Mail Adresse lautet: fruehe-hilfen(at)siegen-wittgenstein.de. Raum: 302.

Eine Checkliste für (werdende) Eltern mit weiteren Informationen darüber, was vor und nach der Geburt des Kindes alles zu beachten ist, gibt es ⇒hier.

(Text: Kreis Siegen-Wittgenstein)

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bittet die Verwaltung darum, Anliegen möglichst per Telefon oder E-Mail zu klären. Ist ein persönlicher Besuch im Rathaus nötig, so vereinbaren Sie vorab bitte einen Termin! Termine auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind grundsätzlich möglich. Im Rathaus gilt Maskenpflicht.

Stadtradeln 2022

Bad Laasphe nimmt vom 28. Mai bis 17. Juni am Stadtradeln teil. ⇒ Hier geht es zur Anmeldung!

Glasfaserausbau

Informationen zum geplanten Glasfaserausbau in der Kernstadt durch die Telekom und in Banfe durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA