Hesselbach

Hesselbach wird im Jahr 802 im Zusammenhang mit einer Schenkung an das Kloster Fulda erstmalig erwähnt. Zwei Drittel der 883 ha Gesamtfläche der Gemarkung Hesselbach sind mit Wald bedeckt. Weitere 25 Prozent der Fläche werden als Garten- und Ackerland genutzt. Umrahmt von Mittelgebirgskämmen liegt das Dorf in malerischer Randlage abseits von Verkehr und Lärm.

Aufgrund der Höhenlage (450-624 m über N.N. ) bietet der Ort vielfältige Möglichkeiten, Freizeit und Urlaub aktiv zu gestalten, aber auch hervorragende Erholungsmöglichkeiten für den Ruhe suchenden Gast. Für Wintersportler steht ein Skihang mit Schlepplift und Beschneiungsanlage sowie ein 60 km umfassendes Langlauf-Loipennetz zur Verfügung. Auch für Gleitschirmflieger (Flugschule vor Ort), Mountainbiker und besonders Wanderer sind die Bedingungen ideal.Das Wegenetz, der am Zuweg des Rothaarsteigs gelegenen Gemeinde bietet vielfältige Wandermöglichkeiten sowohl für sportliche als auch für weniger geübte Wanderer. Das Freibad, ein Sportplatz, Kneipp-Becken und Grillplätze runden die Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten ab.

Im idyllischen Dorfkern mit seiner teilweise noch landwirtschaftlichen Prägung und seinen winkligen Straßenläufen findet man neben Übernachtungsmöglichkeiten in Gasthöfen, Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen auch die Spuren einer intakten Dorfgemeinschaft und eines regen Vereinslebens. Die Mitglieder von insgesamt 15 Vereinen tragen wesentlich zur gepflegten Erscheinung des Dorfes bei und sind Initiatoren zahlreicher kultureller, sportlicher und geselliger Veranstaltungen . Besondere Ereignisse sind dabei der herbstliche Viehabtrieb, das traditionelle Pfingstbaumaufstellen und Gottesdienste, die musikalisch immer vom örtlichen Posaunenchor begleitet werden.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bad Laasphe-Ansichten

Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA