Der Verein

Der Verein wurde in 1991 am Jahrestag der Pogromnacht des 9./10. November 1938 gegründet. Auslöser dazu war der 50. Jahrestag dieses historischen Datums gewesen.

Der christlich-jüdische Freundeskreis wählte in der Jahreshauptversammlung vom 23. August 2021 einen neuen Vorstand:

Rainer Becker (Vorsitzender), Jochen Menn (stellv. Vorsitzender),
Marlies Nier (Kassiererin), Rosemarie Bork (Schriftführer), Jens Gesper (Pressesprecher),
Pfarrerin Claudia Latzel-Binder (Synodal-Beauftragte für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit), Matthias Köhler (Beisitzer), Klaus-Peter Wolff (Beisitzer), Margit Haars (Beisitzerin), Nicole Wydra (Beisitzerin)

Da der Verein die alte Synagoge in der Mauerstraße 44 renovieren will, benötigt er finanzielle Unterstützung (Spendenquittungen werden erstellt).


Spendenkonten:
DE42 4605 3480 0000 2002 87 Sparkasse Wittgenstein oder
DE16 5139 0000 0050 2129 04 Volksbank Mittelhessen

Vielen Dank!

Hier erfahren Sie mehr über den Bad Laaspher Freundeskreis für christlich-jüdische Zusammenarbeit

- Bad Laaspher Freundeskreis für christlich-jüdische Zusammenarbeit e.V.

- Jüdisches Leben in Bad Laasphe

- Ansprachen zum 9. November 2016

Neuer Vorstand

Im Vorstand des Christlich-Jüdischen Freundeskreises Bad Laasphe arbeiten künftig Rosemarie Bork, Jochen Menn, Klaus-Peter Wolff, Rainer Becker, Matthias Köhler, Sebastian Limper, Margit Haars und Nicole Wydra (von links) mit.
Auf dem Foto fehlt Jens Gesper

- Beitrittserklärung zum Herunterladen

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bittet die Verwaltung darum, Anliegen möglichst per Telefon oder E-Mail zu klären. Ist ein persönlicher Besuch im Rathaus nötig, so vereinbaren Sie vorab bitte einen Termin! Termine auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind grundsätzlich möglich. Im Rathaus gilt Maskenpflicht.

Stadtradeln 2022

Bad Laasphe nimmt vom 28. Mai bis 17. Juni am Stadtradeln teil. ⇒ Hier geht es zur Anmeldung!

Glasfaserausbau

Informationen zum geplanten Glasfaserausbau in der Kernstadt durch die Telekom und in Banfe durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA