Zum Hainberg: Vollsperrung ab 5. August

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen informiert darüber, dass die L632 „Zum Hainberg“ in Bad Laasphe/Feudingen ab dem 5. August bis voraussichtlich 13. November 2019 voll gesperrt wird. Aufgrund von Wartezeiten bei der Materiallieferung beginnt die Baumaßnahme nicht wie vorgesehen am 15. Juli, sondern drei Wochen später.

Bei dieser Baumaßnahme wird die Straße im Kurvenbereich des Abbruchhauses „Auf der Ley 1" von ca. 6 m auf ca. 7,30 m aufgeweitet, um den Verkehrsfluss in der ca. 90-Grad-Kurve zu verbessern. Gleichzeitig zu den Straßenbauarbeiten wird der Abwasserverband Perfgebiet im Auftrag der Stadt Bad Laasphe ein neues Regenüberlaufbecken bauen. Die zusätzlich anzupassenden Kanalabschnitte werden dabei bis in einer Tiefe von 3 m angepasst und erneuert.

Eine entsprechende Umleitungsstrecke für den Durchgangsverkehr ist während der dreimonatigen Bauzeit über Bad Laasphe/Rückershausen und Bad Laasphe/Oberndorf ausgeschildert. Den direkten Anwohnern im Baufeld wird eingeschränkt eine Zufahrt ermöglicht.

(Quelle: Straßen.NRW)

Kommunalwahl 2020

Hier können Sie die Ergebnisse der Kommunalwahl in Bad Laasphe einsehen (VoteManager).

Hier können Sie die Zusammensetzung des künftigen Rates einsehen (Bekanntmachung).

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Wirtschaftswegekonzept

Hier klicken für mehr Informationen

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstrasse 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 909-0
Telefax: 02752 909-199

Email: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Abteilung Familien, Soziales und Sport

Montag bis Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
13.30 Uhr - 16 Uhr

Andere Termine nach Vereinbarung!

Nach oben
AAA