Bad Laasphe beteiligt sich am Stadtradeln: Vom 28. Mai bis 17. Juni 2022 wird in der Lahnstadt in die Pedale getreten

Zum ersten Mal nimmt Bad Laasphe in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. Wie alle anderen Kommunen im Kreis Siegen-Wittgenstein lädt die Lahnstadt ihre Bürgerinnen und Bürger vom 28. Mai bis 17. Juni 2022 ein, wann immer es geht, auf das Fahrrad zu steigen und auf diese Weise möglichst viele Alltagswege CO2-neutral zurückzulegen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man passionierter Radler oder Gelegenheitsfahrer ist. Es zählt jeder einzelne Kilometer.

Bürgermeister Dirk Terlinden animiert die Bad Laaspherinnen und Bad Laaspher, es einmal auszuprobieren: „Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Energiepreise bietet sich das Rad besonders für die kurzen Strecken des Alltags an, etwa für die Fahrt zur Bäckerei oder zu unserem Wochenmarkt. Die stetige Weiterentwicklung der E-Bike- und Pedelec-Technologie eröffnet in unserer Mittelgebirgslandschaft an dieser Stelle zudem zahlreiche, neue Möglichkeiten. Also: machen Sie mit und treten Sie in die Pedale! Gewinner ist nicht nur die Umwelt, sondern auch die eigene Gesundheit“, so der Verwaltungschef.

Die Teilnahme ist einfach: Wer mitmachen möchte, registriert sich unter www.stadtradeln.de/bad-laasphe. Im persönlichen Nutzerprofil können die im dreiwöchigen Aktionszeitraum zurücklegten Fahrradkilometer eingetragen werden. Noch einfacher geht’s per „Stadtradeln“-App: Hier können die Kilometer direkt getrackt werden. Wichtig bei der Registrierung ist, dass die Anmeldung zum „Stadtradeln“ bestätigt wird. Hierzu muss der grüne Button in der Bestätigungs-E-Mail angeklickt werden, die an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird.

Bedingung ist außerdem, dass man sich einem bereits bestehenden Team anschließt oder ein neues Team gründet. „Teamlos radeln geht nicht, aber schon mit zwei Personen kann man ein neues Team gründen. Außerdem bedeutet das natürlich nicht, dass man auch die Radtouren gemeinsam absolvieren muss“, weiß Dirk Terlinden. Über 100 Personen in zwölf Teams haben sich in Bad Laasphe bereits fürs „Stadtradeln“ registriert. Der Verwaltungschef hofft, dass es noch mehr werden. Die Anmeldung bzw. Gründung von Teams ist bis zum letzten Tag (17. Juni) möglich.

Begleitet wird die Aktion kreisweit von zahlreichen Veranstaltungen rund ums Radfahren. In Bad Laasphe bietet der MTB Laasphe e.V. während der drei Wochen zum Beispiel mehrere geführte Radtouren an – so auch am ersten Aktionstag, dem 28. Mai. An diesem Tag führt die Tour zum Forsthaus Hohenroth, wo ab 14 Uhr die „Stadtradeln“-Auftaktparty steigt –  Getränke, Gegrilltes, Live-Musik und kleines Rahmenprogramm inklusive. Start der Tour ist um 12 Uhr auf dem Wilhelmsplatz. Sie wird inklusive Pause rund sechs Stunden dauern und ist grundsätzlich für jeden geeignet, richtet sich vorzugsweise aber an E-Biker und ambitionierte Radler.

Eine Übersicht über die weiteren Termine sowie mehr Infos zur Aktion und den  Teilnahmebedingungen finden sich unter www.stadtradeln.de/bad-laasphe.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Energiespar-Tipps

Jede Menge Energiespartipps sowie Informationen und Hinweise rund ums Thema Energie, zu Beratungsangeboten und Förderprogrammen finden Sie ⇒ hier.

Glasfaserausbau

Informationen zum Glasfaserausbau durch Greenfiber, durch die Telekom und durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA