Neues Schieberkreuz unterhalb des Hochbehälters in Bermershausen verbaut

Dringende Reparaturarbeiten am Leitungsnetz waren der Grund, weshalb die Wasserversorgung in Saßmannshausen und Bermershausen kürzlich für mehrere Stunden unterbrochen werden musste. Die Mitarbeiter des Bad Laaspher Wasserwerks haben das rund 40 Jahre alte Schieberkreuz unterhalb des Hochbehälters in Bermershausen gegen ein neues ausgetauscht.

Von dem T-Stück gehen zwei getrennte Wasserleitungen ab: eine versorgt Bermershausen, die andere Saßmannshausen. Über entsprechende Armaturen können die Wasserleitungen im Schadensfall zugedreht werden. Das bedeutet: Wenn beispielsweise die Leitung in Bermershausen irgendwo defekt ist, kann sie bereits an diesem T-Stück unterhalb des Hochbehälters verschlossen werden, damit nicht unkontrolliert Wasser austritt und der Hochbehälter leer läuft, was einen Versorgungsengpass auch für Saßmannshausen bedeuten würde. Der Austausch war nötig geworden, da das alte Schieberkreuz marode war und die Armaturen nicht mehr richtig schlossen.

Insgesamt investierte das Wasserwerk der Stadt Bad Laasphe 8.000 Euro in das neue, leuchtend blaue T-Stück. Die Wasserwerker waren bis in die Abendstunden hinein im Einsatz, um es zu verbauen. Die Arbeit hat sich gelohnt. "Das bedeutet wieder ein Stück mehr Versorgungssicherheit für die Bürger der beiden Ortsteile", freut sich Sandro Dietrich, Betriebsleiter des Wasserwerks.

Foto: Wasserwerk der Stadt Bad Laasphe
Foto: Wasserwerk der Stadt Bad Laasphe

Zählerstandserfassung

Um den aktuellen Zählerstand Ihrer Wasseruhr einzugeben, klicken Sie bitte hier...

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Abteilung Familien, Soziales und Sport

Montag bis Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Derzeit bittet die Stadtverwaltung darum, Anliegen möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären. Die Kontaktdaten der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden sich hier. Wer persönlich im Rathaus vorbeischauen muss, wird gebeten, einen Termin zu vereinbaren.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Wirtschaftswegekonzept

Hier klicken für mehr Informationen

Nutzungskonzept für städtische Gebäude während der Covid19-Pandemie

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA