Rathaus ab 1. Juli wieder für Publikumsverkehr geöffnet

Nachdem sich die Bad Laaspher Stadtverwaltung in den vergangenen Wochen und Monaten coronabedingt telefonisch, per E-Mail oder an der Schleuse neben dem Haupteingang um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger gekümmert hat, öffnet das Rathaus ab dem 1. Juli wieder seine Pforten für den ganz normalen Publikumsverkehr. Auf diesen Termin haben sich die drei Wittgensteiner Verwaltungen gemeinsam verständigt. Das bedeutet, dass die Bürgerinnen und Bürger von diesem Zeitpunkt an wieder Zutritt zu den öffentlich zugänglichen Bereichen und zu den Büros erhalten. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden und die Besucherströme besser koordinieren zu können, bittet die Bad Laaspher Stadtverwaltung dennoch auch künftig um eine vorherige Terminabsprache, sofern dies möglich ist.

Ähnlich wie beim Restaurantbesuch werden alle Besucher an der Schleuse mit Kontaktdaten, Datum und Uhrzeit auf einer Liste erfasst, um Kontaktpersonen im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus schnell ausfindig machen zu können. Da je nach Raum die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Metern aufgrund der baulichen Gegebenheiten des Rathauses schwierig oder nicht möglich ist, wird beim Aufenthalt im Gebäudeinneren generell um das Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung gebeten.

Bis auf weiteres gelten folgende Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr, freitags von 8.30 bis 12 Uhr. Gespräche außerhalb dieser Zeiten sind nach vorheriger Terminabsprache möglich. Termine können entweder telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden (Zentrale: 02752/909-0 bzw. post@bad-laasphe.de). Bei einem Termin außerhalb der Öffnungszeiten werden die Besucher gebeten, sich nach ihrer Ankunft im Rathaus über das Telefon neben der Schleuse beim jeweiligen Mitarbeiter zu melden. Dieser öffnet dann die Eingangstür zum Foyer.

Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann erklärt dazu: „Wie bei allen anderen hat das Coronavirus die Arbeitsabläufe auch in den Kommunalverwaltungen gehörig durcheinandergewirbelt. Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger aber auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir Bürgermeister im Kreis Siegen-Wittgenstein uns bereits früh darauf verständigt, die Rathäuser zumindest für den öffentlichen Publikumsverkehr zu schließen. Für Bad Laasphe bedeutete das: ein Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern war nur telefonisch, via E-Mail oder an der Rathausschleuse neben dem Haupteingang möglich, die wir aufgrund unserer baulichen Gegebenheiten leicht einrichten konnten. Nun lässt die momentane Situation es zu, dass wir das Rathaus wieder öffnen, was uns sehr freut. Die aktuellen Entwicklungen behalten wir dennoch stets im Blick. Wenn es die Lage erfordern bzw. erlauben sollte, werden wir die jetzt angedachten Abläufe für die Rathausbesuche weiter anpassen.“

Ferienspiele 2020 

Hier gibt es die aktuelle Übersicht über die Ferienspielaktionen. Die Online-Anmeldungen ab sofort möglich.

Besuch in den Freibädern

Sie möchten das Wabach-Bad in Bad Laasphe oder das Freibad in Feudingen besuchen? Dann registrieren Sie sich einfach unter folgendem Link: www.freibaeder-bad-laasphe.de 

Lieferservices

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Bestell- und Lieferservices in Bad Laasphe aus Gastronomie und Einzelhandel in Corona-Zeiten.

Aktuelle Baustellen

Hier finden Sie eine Übersicht der zur Zeit aktuellen Baustellen im Gebiet der Stadt Bad Laasphe

mehr...

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstrasse 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 909-0
Telefax: 02752 909-199

Email: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Andere Termine nach Vereinbarung

Nach oben
AAA