Noch freie Plätze bei Bad Laaspher Ferienspielen

Die Sommerferien haben begonnen und damit auch die Ferienspiele der Stadt Bad Laasphe. Viele Veranstaltungen sind bereits ausgebucht oder können zahlreiche Anmeldungen verzeichnen. Für andere wiederum gibt es noch freie Plätze.

So zum Beispiel für die Veranstaltung „Essen ist vielfältig“ von der Flüchtlingsinitiative Bad Laasphe, die am kommenden Dienstag, 28. Juni, in der Zeit von 10.30 bis 14.00 Uhr in der Lachsbach-Schule (Gennernbach 13) stattfindet. Kinder von 8 bis 12 Jahren sind hier eingeladen, miteinander zu kochen und sich beim anschließenden gemeinsamen Essen auf eine Geschmacksreise in verschiedene Länder zu begeben. Eine Schürze sowie die Zutaten werden gestellt, die Veranstaltung ist kostenfrei.

Auch das Angebot „Zwei Vormittage mit den Ponys“ der Ponyschule-Kunterbunt am 9. und 10. Juli freut sich noch über Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 6 bis 11 Jahren. Von 10.30 bis 13.30 Uhr lernen die Kinder an beiden Tagen spielerisch den Umgang mit den Pferden und pflegen und putzen die Tiere. Zudem stehen einige Aktionen und Spiele auf dem Programm. Für Mittagessen ist an beiden Tagen gesorgt. Der Kostenbeitrag liegt bei 80 Euro.

Wer einmal seinen eigenen Strom erzeugen möchte, der ist bei der Veranstaltung „Industriemuseum für Entdecker*innen“ des AWo-Ortsvereins Bad Laasphe und des Industriemuseums Niederlaasphe genau richtig. Sie findet am Mittwoch, 13. Juli, von 14 bis 17 Uhr für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren statt. Die Jungen und Mädchen gehen im Industriemuseum Trafostation Amalienhütte auf Entdeckungstour und können sich an den beliebten Wasserspielen und Wasserrädern austoben. Treffpunkt ist um 14 Uhr das ehemalige Aldi-Zentrallager. Von dort spazieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Planetenlehrpfad zum Museum. Hierbei hören sie spannende Erklärungen zum Sonnensystem und den einzelnen Planeten. Für Verpflegung in Form von Getränken und Gebäck ist gesorgt. Auch dieses Angebot ist kostenfrei.

Neu hinzugekommen in den Veranstaltungskalender ist außerdem die kostenfreie Kreativ-Veranstaltung „Freundschaftsbänder knüpfen“ am Dienstag, 5. Juli, von 15 bis 17.30 Uhr im Haus der Jugend.

Am Montag, 4. Juli, laufen um 17 Uhr und um 19 Uhr die Vorstellungen des 3. Jugend-Kinos, kurz JuKi, im Residenz Kino Center. Die Film-Abstimmung läuft noch bis zum Sonntag, 26. Juni. Zur Auswahl stehen die Filme „Geschichten vom Franz“ (FSK 0), „Der Wolf und der Löwe“ (FSK 6), „Die Gangster Gang“ (FSK 6), „Moonfall“ (FSK 12), „I am Zlatan“ (FSK 12) und „DOG“ (FSK 12). ⇒ Hier geht's zur Online-Abstimmung.

Apropos Kino: Aus dem bekannten Kinder-Kino-Morgen der letzten Jahre haben die Organisatoren der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in diesem Jahr einen Open-Air-Kinderkinomorgen im Wabach-Bad gezaubert, passend zum ⇒ 3. Sparkassen-Open-Air-Kino-Wochenende. Hier läuft am Freitag, 15. Juli, der Film „Shorty und das Geheimnis des Zauberriffs“. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet mit dem Film um ca. 11.30 Uhr. Wer danach noch Lust zum Schwimmen im Bad hat, kann gern auf eigene Verantwortung bleiben. Die Betreuung über die Ferienspiele endet mit Filmende.

Einen Überblick über das gesamte Ferienspiel-Programm der Stadt Bad Laasphe liefert die Internetseite www.jugend-bad-laasphe.de. Über diese Website sind auch die Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen möglich, sofern sie erforderlich sind.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie für Ihren Besuch im Rathaus vorab einen Termin. Termine auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind grundsätzlich möglich.

Glasfaserausbau

Informationen zum Glasfaserausbau durch Greenfiber, durch die Telekom und durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA