Gründerbus machte Station 
auf Bad Laaspher Wochenmarkt

Neben dem allwöchentlichen Einkauf von Obst, Gemüse und sonstigen Leckereien, machten am vergangenen Mittwoch auch einige interessierte Bürgerinnen und Bürger Halt am Gründerbus, der Zwischenstation auf dem Bad Laaspher Wochenmarkt am Wilhelmsplatz einlegte. Mit im Gepäck waren zahlreiche Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten für potentielle heimische Existenzgründer und natürlich auch Experten von Sparkasse Wittgenstein und der Initiative Startpunkt 57, die Rede und Antwort standen.

Für viele stellt bereits die Vorstellung, einen offiziellen Termin zu machen und die eigenen Ideen vor anderen vorzutragen, eine ernsthafte Hürde dar. Deshalb möchten die Akteure von Startpunkt57 mit dem Einsatz des Gründerbusses einen Schritt auf mögliche Existenzgründer zugehen und ihnen eine Austauschmöglichkeit in lockerer Atmosphäre bieten. Der Gründerbus ist eine allererste Anlaufstelle, sich zwanglos mit Experten über Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge zu unterhalten und davon machten dann am Mittwoch auch einige Interessierte regen Gebrauch. „Mit dem Gründerbus kommen wir ganz nah an die Menschen heran und setzen uns, getreu dem Motto von Startpunkt57, dafür ein, dass keine Idee und kein Ideengeber verloren gehen darf“, betont Landrat Andreas Müller, in seiner Funktion als Verwaltungsratsmitglied von Startpunkt 57.

„Startpunkt57 – Die Initiative für Gründer e.V.“ ist ein Zusammenschluss regionaler Akteure zur Förderung des Gründungsgeschehens in Siegen-Wittgenstein. Mit dabei sind unter anderem die Städte und Gemeinden, die Universität, die Sparkasse und  die Volksbank, die IHK und der Kreis Siegen-Wittgenstein. Weitere Informationen zur Initiative gibt es im Internet unter www.startpunkt57.de.

Briefwahlantrag

Für die Bundestagswahl am 26. September 2021 gibt es die Möglichkeit Briefwahl zu beantragen. Hierfür klicken Sie bitte auf folgenden Link: https://kdvz.nrw/briefwahlantrag.php?gkz=63S 

Filmvorführung

Der Journalist Thomas Kuban hat neun Jahre verdeckt in der Rechtsrock-Szene recherchiert. Was passiert im Verborgenen? Der Dokumentarfilm zeigt es.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA