Aktuelles


Coronavirus: Zahlen, Daten und Fakten

Infektionsgeschehen im Kreis Siegen-Wittgenstein:

Stand: 18. Mai 2021, 7.25 Uhr:

  • aktuell infizierte Personen: 493 (34 in Bad Berleburg, 10 in Bad Laasphe, 18 in Burbach, 15 in Erndtebrück, 25 in Freudenberg, 28 in Hilchenbach, 75 in Kreuztal, 47 in Netphen, 36 in Neunkirchen, 184 in Siegen, 21 in Wilnsdorf)
  • genesene Personen: 10.578
  • verstorbene Personen: 173
  • Summe: 11.244 Fälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Siegen-Wittgenstein (davon 327 in Bad Laasphe)  
  • 7-Tage-Inzidenz: 59,6 (nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW)       

Hier finden Sie aktuelle Informationen, u.a. 

  • zu den aktuell gültigen rechtlichen Regelungen (Coronaverordnungen)
  • zu Erreichbarkeit und Nutzungsbedingungen städtischer Einrichtungen
  • zu Schnelltest-Stellen in Bad Laasphe
  • zur Impfung
  • zum Schutz vor einer Infektion
  • zu Verhaltensregeln im Verdachtsfall
  • zu Nummern von Infohotlines und zu weiteren Infoportalen (auch in Leichter Sprache, Gebärdensprache und Fremdsprachen)

Freibäder bleiben noch geschlossen

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreisgebiet liegt derzeit zwischen 50 und 100. Damit dürfen nach der aktuellen Coronaschutzverordnung die Freibäder wieder öffnen – allerdings nur für den Sportbetrieb. Vor dem Hintergrund dieser massiven Einschränkung in Verbindung mit der aktuellen regnerischen Wetterlage mit Temperaturen im einstelligen bis unteren zweistelligen Bereich ist die Stadtverwaltung Bad Laasphe aus wirtschaftlichen Gründen zu dem Entschluss gekommen, das Wabach-Bad in dieser Woche (17. bis 23. Mai 2021) noch nicht zu öffnen.

mehr...


Aufsatteln für mehr Radverkehr im Wittgensteiner Land: Radverkehrskonzept für Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

Fahrradfahren ist nicht erst seit der Corona-Pandemie im Trend. Immer mehr Menschen sind mit Pedelecs und auch Fahrrädern ohne elektrische Unterstützung in der Region unterwegs. Diese Entwicklung möchte der Zweckverband Region Wittgenstein gemeinsam mit den angehörigen Kommunen Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück aufgreifen und unterstützen. Mit dem Gutachterbüro Planersocietät aus Dortmund wird deswegen bis Ende 2021 ein Radverkehrskonzept für die Region entwickelt.

mehr...


Mehr Lockerungen: Siegen-Wittgenstein fällt nicht mehr unter die Bundesnotbremse

Seit Sonntag, 16. Mai 2021, 00:00 Uhr, fällt der Kreis Siegen-Wittgenstein nicht mehr unter die Regelungen der Bundesnotbremse. Das hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW am 14. Mai in einer Allgemeinverfügung bekannt gemacht. „Ich bin sehr glücklich, dass nach den langen Wochen, die uns allen wirklich viel abverlangt haben, jetzt ein großes Stück Normalität in unseren Alltag zurückkommen kann“, freut sich Landrat Andreas Müller: „Damit wird an Pfingsten jetzt vieles möglich sein, was wir uns an Ostern noch versagen mussten.“

mehr...


Änderung im Sitzungskalender

Im Sitzungskalender der Stadt Bad Laasphe hat es eine Änderung gegeben: Neu hinzugekommen ist eine Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Digitales und Kultur am Mittwoch, 19. Mai. Auf der Tagesordnung stehen die Beratung und das Votum über die Beteiligung der Stadt Bad Laasphe an der DIGITALUM Wittgenstein gGmbH. Der Beitritt zu dieser gemeinnützigen Gesellschaft ist der nächste Schritt im Projekt „DIGITALUM – Wittgensteiner Qualifizierungszentrum zum Erwerb digitaler Kompetenzen“, bei dem der Aufbau eines zentralen Aus- und Weiterbildungszentrums für den Bereich Digitalisierung in Wittgenstein im Fokus steht. Mehrere lokale Akteure haben sich dafür als Partner zusammengeschlossen, darunter auch die drei Wittgensteiner Kommunen. Das Projekt wurde im „REGIONALE 2025“-Prozess bereits mit dem ersten Stern ausgezeichnet. Der zweite soll bald folgen. Die Sitzung des Ausschusses beginnt um 18 Uhr und findet im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.


Auch für Besuche im Bürgerbüro bitte Termine vereinbaren

Als wichtigen Anlaufpunkt hält die Stadtverwaltung Bad Laasphe das Rathaus seit Beginn der Pandemie offen. Dafür wurde im vergangenen Jahr eigens eine Pforte am Eingang eingerichtet, an der sich die Besucherinnen und Besucher anmelden müssen. Bürgerinnen und Bürger erhalten so die Möglichkeit, ihre Fragen nicht nur telefonisch oder per E-Mail, sondern auch weiterhin im persönlichen Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu klären, wenn das nötig ist. Wer für sein Anliegen persönlich im Rathaus vorbeischauen muss, wird jedoch dringend gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren. Das gilt auch und insbesondere für die Besuche im Bürgerbüro.

mehr...


Regionale Biohändler für zusätzlichen Markttag in Bad Laasphe gesucht

Der Rat der Stadt Bad Laasphe hat die Verwaltung in seiner jüngsten Sitzung beauftragt zu prüfen, ob zusätzlich zu dem bestehenden Wochenmarkttag, der immer mittwochs stattfindet, in den Sommermonaten ein weiterer Markttag an den Samstagen angeboten werden kann. Neben ihren bewährten und geschätzten Stammhändlerinnen und -händlern möchte die Stadt Bad Laasphe an dem zusätzlichen Markttag gerne besonders auf regionale Biobetriebe setzen. Sie sucht daher gezielt lokale bzw. regionale Anbieter von Bio-Waren.

mehr...


Stellenangebote

Alle aktuellen Stellenangebote bei der Stadt Bad Laasphe können Sie unter Stadt intern > Verwaltung > Stellenangebote einsehen oder Sie klicken auf den nachfolgenden Link.


mehr...


Ratsinformationssystem der Stadt Bad Laasphe

Im neuen Ratsinformationssystem erhalten Sie alle öffentlichen Informationen über den Rat der Stadt Bad Laasphe und seiner Ausschüsse. Sie werden über die Zusammensetzung des Rates und seiner Ausschüsse sowie deren Entscheidungen, über die aktuellen Sitzungstermine und viele
andere interessante Themen informiert.

- Direkt zum Ratsinformationssystem

mehr...

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Abteilung Familien, Soziales und Sport

Montag bis Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Derzeit bittet die Stadtverwaltung darum, Anliegen möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären. Die Kontaktdaten der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden sich hier. Wer persönlich im Rathaus vorbeischauen muss, wird gebeten, einen Termin zu vereinbaren.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Lieferservices

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Bestell- und Lieferservices in Bad Laasphe aus Gastronomie und Einzelhandel in Corona-Zeiten.

Nutzungskonzept für städtische Gebäude während der Covid19-Pandemie

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA