Freibad Feudingen ab 12. Juni 2021 geöffnet

Das Freibad in Feudingen startet am Samstag, 12. Juni 2021, in die Badesaison. Die letzten Vorbereitungsmaßnahmen und Reparaturarbeiten sind abgeschlossen, sodass einer Wiederaufnahme des Betriebs nichts mehr im Wege steht.

„Wir sind sehr glücklich, eineinhalb Wochen nach dem Wabach-Bad in Bad Laasphe nun auch unser zweites städtisches Freibad öffnen und den Menschen vor Ort damit ein weiteres Freizeitangebot unterbreiten zu können“, sagt der zuständige Fachbereichsleiter Volker Kohlberger. „Unser großer Dank geht einmal mehr an die fleißigen Mitglieder des Fördervereins Freibad Feudingen e.V. und an Reimar Badstübner, die in den vergangenen Tagen und Wochen wieder tatkräftig angepackt haben, um die Anlage für die neue Saison herauszuputzen.“

Genau wie im Wabach-Bad gelten auch für den Besuch im Feudinger Freibad Corona-bedingt ein paar besondere Regeln. So kann die Anlage nur betreten werden mit einer vorherigen Anmeldung über das Online-Portal www.freibaeder-bad-laasphe.de. Täglich stehen zwei Zeitfenster zur Verfügung: von 10.30 bis 15.30 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr. Pro Zeitfenster ist die maximale Besucheranzahl auf 200 Personen beschränkt. Eine Buchung ist höchstens drei Tage im Voraus möglich, um Dauerbuchungen zu vermeiden. Die Bestätigung, die nach erfolgreicher Buchung per E-Mail zugesandt wird, ist beim Besuch vorzuzeigen. Wer nicht die Möglichkeit hat, die Buchung selbst vorzunehmen, kann sich zu den Öffnungszeiten des Rathauses unter Tel. 02752/909-154 an die Stadtverwaltung wenden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen dann gerne die Buchung.

Mit Stand vom Dienstag, 8. Juni 2021, ist auch noch die Vorlage eines negativen Corona-Tests nötig, um Zutritt zu erhalten. Es gelten Antigen-Schnelltests, die von einer anerkannten Teststelle durchgeführt wurden, oder Selbsttests, die von geschultem Personal beaufsichtigt und entsprechend bescheinigt wurden (beispielsweise in Firmen). Die Tests dürfen nicht älter sein als 48 Stunden. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Testpflicht ausgenommen. Ebenso benötigen vollständig genesene oder geimpfte Personen keinen Negativtest – sie müssen jedoch ihren Genesungsnachweis bzw. ihren Impfpass vorlegen. „Allerdings entfällt die Testpflicht nach der aktuellen Coronaschutzverordnung bei einer stabilen Kreisinzidenz unter 35. Es kann sehr gut sein, dass der Kreis Siegen-Wittgenstein bis Samstag unter diese Marke rutscht und ein Test für einen Besuch in den Freibädern damit nicht mehr nötig ist, solange die Inzidenz nicht wieder über 35 steigt. Sollte es der Fall sein, dass keine Tests mehr nötig sind, werden wir darüber kurzfristig in der Presse, auf der städtischen Homepage www.stadt-badlaasphe.de und auf unserer Facebook-Seite informieren“, so Volker Kohlberger.  

Im Bad selbst gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln und eine Maskenpflicht für alle Bereich außerhalb des Beckens. Genauere Informationen hierzu finden Interessierte auch auf der Internetseite www.freibaeder-bad-laasphe.de.

Es gelten folgende Tarife (in jedem Zeitfenster):

  • Erwachsene: 3,00 Euro
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Schüler und Studierende: 1,50 Euro.

(Bildquelle: Förderverein Freibad Feudingen e.V.)

Sparkassen-Open-Air-Kino

Hier klicken und Tickets sichern!

Besuch in den Freibädern

Sie möchten das Wabach-Bad in Bad Laasphe oder das Freibad in Feudingen besuchen? Dann registrieren Sie sich einfach unter folgendem Link: www.freibaeder-bad-laasphe.de.

Ferienspiele 2021

Hier klicken für Berichte und Fotos von Veranstaltungen!

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Derzeit bittet die Stadtverwaltung darum, Anliegen möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären. Die Kontaktdaten der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden sich hier. Wer persönlich im Rathaus vorbeischauen muss, wird gebeten, einen Termin zu vereinbaren.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA