Bad Laaspher Löschnachwuchs absolviert Jugendflamme

Gute zwei Jahre befand sich der praktische Übungsdienst der Jugendfeuerwehr Bad Laasphe in Corona-Pause. Untätig waren die Jugendlichen und ihre Betreuer in dieser Zeit aber nicht. Sobald die Öffnungsschritte es zuließen, wurde unter entsprechenden Hygienemaßnahmen geübt. In der langen Zeit, in der man sich nicht treffen konnte, wurden Übungspakete für zu Hause verteilt. So konnte der Löschnachwuchs das Feuerwehrwissen zu Hause fleißig vertiefen.

Nach den Osterferien war es dann endlich wieder so weit: Die Feuerwehr ging wieder los und es konnte wieder praktisch geübt werden.

Am Samstag, 14. Mai 2022, konnten die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr des Löschzuges 1 in Bad Laasphe direkt zeigen, was sie trotz Corona in Sachen Feuerwehr gelernt hatten. Es galt die Jugendflammen der Stufen 1 und 2 zu absolvieren. Dabei handelt es sich um Abzeichen der Jugendfeuerwehr, die nach entsprechender Prüfung verliehen werden.

Unter den wachsamen Augen des Kreisjugendfeuerwehrwartes Marko Wirtz aus Hilchenbach, der Stadtjugendfeuerwehrwartin Jennifer Hof und des Leiters der Feuerwehr, Dirk Höbener, galt es, verschiedene feuerwehrtechnische Aufgaben zu lösen und das Feuerwehrwissen unter Beweis zu stellen.

In Stufe 1 ging es um die Feuerwehr-Grundlagen. Neben dem richtigen Absetzen eines Notrufes musste ein Unterflurhydrant mittels eines Hinweisschildes aufgefunden werden. Dieser dient der Feuerwehr im Einsatzfall für die Löschwasserversorgung und ist mit einem weißen Schild mit roter Umrandung markiert. Weiterhin musste der richtige Umgang mit dem Sanitätsgerät gezeigt und drei verschiedene Feuerwehrknoten demonstriert werden. Schließlich mussten in einer praktischen Übung der richtige Umgang mit Verteiler, Feuerwehrschlauch und Strahlrohr unter Beweis gestellt werden.

In Stufe 2, für die schon eine bestandene Stufe 1 vorliegen muss, wurde erweitertes Wissen benötigt. Im Rahmen der Fahrzeug- und Gerätekunde mussten die Jugendlichen zeigen, dass sie sich mit ihrem Löschfahrzeug gut auskennen und wissen, was wo verladen ist und wie man die Gerätschaften einsetzt. Ebenso mussten sie praktisch demonstrieren, wie ein Einsatzfahrzeug im Straßenverkehr abzusichern ist. Anschließend ging es beim Thema Löschwasserversorgung darum, am gefundenen Unterflurhydranten ein Standrohr für die Wasserversorgung zu setzen und eine Saugleitung aufzubauen, über die aus offenem Gewässer Löschwasser gefördert werden kann.

Abschließend mussten alle Teilnehmer in einem sportlichen Teil noch ihre Feuerwehrfitness unter Beweis stellen. Alle konnten die Aufgaben mit Bravour meistern und haben gezeigt, dass die Corona-Pause ihrer Feuerwehrbegeisterung keinen Abbruch getan hat. So konnten am Ende des Tages alle Teilnehmer die begehrten Jugendflammen mit nach Hause nehmen konnten.

Die Jugendfeuerwehr Bad Laasphe gratuliert Justin Deußen, Jonas Deußen, Emma Jung, Thorben Petri, Emil Spillmann und Felix Gunkel zur bestandenen Stufe 1 und Till Stenger, Maxim Schäfer, Dennis Töws und Fabian Linker zur bestandenen Stufe 2. Die Feuerwehr freut sich sehr über einen so motivierten Nachwuchs.

(Text und Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe)

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie für Ihren Besuch im Rathaus vorab einen Termin. Termine auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind grundsätzlich möglich.

Ferienspiele 2022

Während der Sommerferien warten viele Veranstaltungen auf die Kinder und Jugendlichen. ⇒ Hier geht's zum Programm, zur Anmeldung und zu Berichten über einzelne Events!

Sparkassen-Open-Air-Kino

Vom 14. bis 16. Juli 2022 findet das Sparkassen-Open-Air-Kino im Wabach-Bad statt. ⇒ Hier gibt es alle Infos dazu.

Glasfaserausbau

Informationen zum Glasfaserausbau durch Greenfiber, durch die Telekom und durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA