Informationen zum Coronavirus

Infektionsgeschehen im Kreis Siegen-Wittgenstein 
(Stand: 22. Oktober 2021, 10.15 Uhr):

  • aktuell infizierte Personen: 412 (7 in Bad Berleburg, 9 in Bad Laasphe, 29 in Burbach, 4 in Erndtebrück, 21 in Freudenberg, 10 in Hilchenbach, 57 in Kreuztal, 54 in Netphen, 32 in Neunkirchen, 161 in Siegen, 28 in Wilnsdorf)
  • genesene Personen: 14.075
  • verstorbene Personen: 188
  • Summe: 14.675 Fälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Siegen-Wittgenstein (davon 388 in Bad Laasphe)
  • 7-Tage-Inzidenz: 63,9 (nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW) 

Wichtige Kennzahlen für Nordrhein-Westfalen (nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW):

  • 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* (22.10.2021): 2,48
  • Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (21.10.2021): 6,24 %
  • 7-Tage-Inzidenz NRW (22.10.2021): 61,0

* Zahl, die angibt, wie viele infizierte Personen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage ins Krankenhaus aufgenommen wurden

Rechtliche Regelungen

Am 1. Oktober 2021 ist eine neue Coronaschutzverordnung für NRW in Kraft getreten. Sie gilt vorerst bis einschließlich 29. Oktober 2021.

Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick:

  • Keine Maskenpflicht im Freien mehr: Die neue Corona-Schutzverordnung sieht unter anderem den Wegfall der Maskenpflicht im Freien vor. Bislang galt, dass in Warteschlangen und Anstellbereichen sowie unmittelbar an Verkaufsständen, Kassenbereichen und ähnlichen Dienstleistungsschaltern sowie bei Sport-, Kultur und sonstigen Veranstaltungen im Freien mit mehr als 2.500 Besucherinnen und Besuchern das Tragen einer Maske erforderlich war. Diese Pflicht fällt weg. Trotzdem wird weiterhin auch im Freien das Tragen einer Maske dringend empfohlen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, typischerweise ist das insbesondere in Warteschlangen und Anstellbereichen der Fall.
  • PCR-Test kann durch kurzfristigen Schnelltest ersetzt werden: Überall dort, wo bislang nicht immunisierte Personen einen PCR-Test als Zugangsvoraussetzung (z.B. Diskotheken) oder als Bedingung für den Entfall der Maskenpflicht (z.B. Chorproben) benötigt haben, kann ab 1. Oktober auch alternativ ein Schnelltest verwendet werden, wenn dieser höchstens sechs Stunden alt ist.
  • Mehr Zuschauer bei Großveranstaltungen: Bei Großveranstaltungen (Sportveranstaltungen, Konzerten, Musikfestivals und ähnlichem) entfällt die absolute Obergrenze von 25.000 Zuschauerinnen und Zuschauern vollständig. Bei Großveranstaltungen im Freien wird darüber hinaus die relative Obergrenze von 50 Prozent der regulären Zuschauerkapazität gelockert. Hier können nun alle Sitzplätze voll belegt werden, wenn die Veranstalterin bzw. der Veranstalter sicherstellen, dass außerhalb der Plätze Masken getragen werden.
  • Keine besonderen Abstände/Trennwände in der Innengastronomie mehr vorgeschrieben: In der Innengastronomie sind keine besonderen Abstände oder Trennwände zwischen den Tischen mehr zwingend erforderlich. Vielmehr werden die Einhaltung des Abstands oder Trennwände lediglich empfohlen. Es bleibt aber bei der Maskenpflicht außerhalb des festen Sitz- oder Stehplatzes.

Die wichtigsten Regelungen für das öffentliche Leben können Sie auch hier nachlesen:
https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

Alle aktuell gültigen Coronaverordnungen (Schutzverordnung, Betreuungsverordnung, Test- und Quarantäneverordnung etc.) im Wortlaut samt Bußgeldkatalog für das Land NRW finden Sie hier:
https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

Erläuterungen zu den Verordnungen (auch in leicht verständlicher Sprache) hat die Landesregierung hier zusammengefasst:
https://www.land.nrw/corona  

Erreichbarkeit kommunaler Einrichtungen

Übersicht über Lieferservices von Bad Laaspher Gastronomen und Einzelhändlern

Übersicht über Schnelltest- und PCR-Teststellen in Bad Laasphe

Corona-Schutzimpfung

Hygiene-Tipps zum Schutz vor einer Infektion

Was tun beim Corona-Verdacht?

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bad Laasphe-Ansichten

Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA