Was tun beim Corona-Verdacht bzw. beim Corona-Fall?

Wer den Verdacht hat, mit dem Coronavirus infiziert zu sein, sollte sich - soweit möglich - zu Hause isolieren und umgehend Kontakt zu seinem Hausarzt aufnehmen - und zwar per Telefon. Der Gang in die Praxis sollte vermieden werden, um das Verbreitungsrisiko im Falle einer tatsächlichen Infizierung nicht zusätzlich zu erhöhen. Der Hausarzt bespricht dann mit Ihnen die weiteren nötigen Behandlungsschritte.

Krankheitsanzeichen sind grippeähnliche Symptome wie

  • trockener Husten
  • Fieber
  • Schnupfen
  • Abgeschlagenheit
  • Halskratzen
  • Kopf- und Gliederschmerzen
  • Übelkeit
  • Schüttelfrost
  • Durchfall
  • Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns

Und wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist?

  • Bei nur leichten Symptomen: selbst isolieren (Zuhause bleiben, Kontakte vermeiden, Händehygiene einhalten)
  • Wenn die Beschwerden zunehmen: Kassenärztlichen Notdienst anrufen (116 117)
  • Bei Notfällen (z.B. Atemnot): Notruf wählen (112)

Dieses Schaubild verdeutlicht die Quarantäne- und Isolationsregelungen und zeigt auch, was im Falle welchen Testergebnisses zu tun ist (zum Vergrößern bitte anklicken):

Weitere Informationen hat auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in einer FAQ-Liste zusammengetragen: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/fragen-und-antworten/verdacht-auf-eine-infektion-und-test.html

 

 

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bittet die Verwaltung darum, Anliegen möglichst per Telefon oder E-Mail zu klären. Ist ein persönlicher Besuch im Rathaus nötig, so vereinbaren Sie vorab bitte einen Termin! Termine auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind grundsätzlich möglich. Im Rathaus gilt Maskenpflicht.

Stadtradeln 2022

Bad Laasphe nimmt vom 28. Mai bis 17. Juni am Stadtradeln teil. ⇒ Hier geht es zur Anmeldung!

Glasfaserausbau

Informationen zum geplanten Glasfaserausbau in der Kernstadt durch die Telekom und in Banfe durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA