Kliniken, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Laut Rechtsverordnung des Landes NRW in der ab 14. Oktober gültigen Fassung sowie einer entsprechenden Allgemeinverfügung für Pflegeeinrichtungen vom 27. August sind Besuche in Krankenhäusern, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, vollstationären Einrichtungen der Pflege und besonderen Wohnformen der Eingliederungshilfe sowie in ähnlichen Einrichtungen auf Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes zulässig, das die Empfehlungen und Richtlinien des RKI zum Hygiene- und Infektionsschutz umsetzt. 

Für Pflegeeinrichtungen gilt Folgendes:

  • Jede/r Bewohner/in kann täglich Besuch auch auf dem eigenen Zimmer erhalten.
  • Die Besuche sind auf je zwei Besuche pro Tag von maximal zwei Personen (im Außenbereich vier Personen) zu beschränken.
  • Bei den Besucher/innen ist ein Kurzscreening (Erkältungssymptome, SARS-CoV-2-Infektion, Kontakt mit Infizierten oder Kontaktpersonen gemäß RKI-Richtlinien) einschließlich Temperaturmessung durchzuführen.
  • Die Besucher/innen sind über die aktuellen Hygienevorgaben zu informieren (mindestens durch einen Aushang).
  • Die Besucher/innen müssen sich vor dem Besuchskontakt die Hände desinfizieren.
  • Die Besucher/innen müssen grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Wenn sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und vorher und hinterher eine gründliche Handdesinfektion erfolgt ist bei Bewohner/innen und Besucher/innen, dann muss der Abstand nicht eingehalten werden. In diesem Fall sind auch körperliche Berührungen zulässig.
  • Es ist ein Besuchsregister zu führen (mit Name des Besuchers, Datum und Uhrzeit des Besuchs und Name des besuchten Bewohners). Dieses Register muss vier Wochen aufbewahrt werden.
  • Bewohner/innen dürfen die Pflegeeinrichtungen für 6 Std. täglich ohne anschließende Isolierung für verlassen, wenn sie sich dabei an die Regelungen der Coronaschutzverordnung für den öffentlichen Raum halten. 
  • Sämtliche öffentliche Präsenzveranstaltungen wie Vorträge, Lesungen oder Informationsveranstaltungen sind untersagt. 

Kommunalwahl 2020

Hier können Sie die Ergebnisse der Kommunalwahl in Bad Laasphe einsehen (VoteManager).

Hier können Sie die Zusammensetzung des künftigen Rates einsehen (Bekanntmachung).

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Wirtschaftswegekonzept

Hier klicken für mehr Informationen

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstrasse 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 909-0
Telefax: 02752 909-199

Email: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Abteilung Familien, Soziales und Sport

Montag bis Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
13.30 Uhr - 16 Uhr

Andere Termine nach Vereinbarung!

Nach oben
AAA