„Eine Stadt stellt sich vor“: Bad Laaspher Schaufenster am 15. Mai 2022

Nach pandemiebedingter Pause wird das große Event "Bad Laaspher Schaufenster" in diesem Jahr endlich wieder stattfinden. Unter dem Motto „Eine Stadt stellt sich vor“ putzt sich Bad Laasphe dafür heraus. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Organisatoren der Tourismus, Kur und Stadtentwicklung GmbH (TKS) hoffen, dass auch das Wetter wieder mitspielt.

Alle teilnehmenden Einzelhändler, Gewerbetreibenden, Vereine und Institutionen freuen sich darauf, wieder die ganze Vielfalt Bad Laasphes am Sonntag,15. Mai 2022, von 11 bis 18 Uhr zeigen zu können. Handel, Handwerk und Gewerbe sowie viele Vereine zeigen traditionell zum Bad Laaspher Schaufenster, was Bad Laasphe alles zu bieten hat. Mit einem Blick hinter die Kulissen können Besucher die Vielfalt der Angebote und Produkte in den Geschäften kennenlernen. Und so ist das Bad Laaspher Schaufenster erneut ein Publikumsmagnet für Groß und Klein mit vielen bunten Facetten und einem tollen Rahmenprogramm.

Die Vielzahl der teilnehmenden Betriebe aus 2019 konnte sogar übertroffen werden. Insgesamt stellen sich diesmal mehr als 80 Teilnehmer den Besuchern vor - das Motto „Eine Stadt stellt sich vor“ ist damit gut getroffen und die Aktionen und Angebote gestalten sich entsprechend umfang- und abwechslungsreich.

Der Sonntag ist verkaufsoffen (ab 14 Uhr) und die Geschäfte in der König-, Lahn-, Bahnhofstraße, In der Stockwiese, In der Aue und Industriestraße laden zum Bummeln und Shoppen ein. Parallel findet der Bad Laaspher Gesundheitstag statt. Mit dem Kneipp Verein als Veranstalter steht hier die Gesundheit im Vordergrund. Mitmachkurse wie Qi Gong, Yoga und Nordic Walking stehen auf dem Programm, ebenso ärztliche Fachvorträge. Der Barfußpfad wird alle Sinne wecken und im Tretbecken im Stadtgarten wird unter Anleitung gezeigt wie man richtig kneippt. Auf dem Wilhelmsplatz können alle Säulen der Kneipp‘schen Lehre hautnah erlebt und an zahlreichen Ständen ausprobiert werden. Arztvorträge im Haus des Gastes runden das Programm des Kneipp Gesundheitstages ab. Die Kneipp Caféteria im 1. Stock ist geöffnet. Bei selbstgebackenen Kuchen und Kaffee kann entspannt oder geklönt werden. Weitere Aussteller unterschiedlicher Themen nutzen die Gelegenheit und präsentieren sich im Foyer des Hauses.

Noch eine Prämiere: erstmalig macht das Rudelturnen in Bad Laasphe Halt. Das Sommer-Workout unter freiem Himmel – zwei kostenfreie Trainingseinheiten wird es geben, Trainieren – Rudeln – Spaß garantiert! Das Thema Bewegung kann zudem an weiteren Ständen erlebt werden. Wer traut sich in die „Shark Attack” oder möchte im “Water Walk” durchs Wasser laufen ohne nass zu werden? Die beiden Mitmachangebote fordern heraus und überraschen jung und alt.

Die beliebte Automesse – immerhin die größte Wittgensteins – ist auch wieder mit dabei. Präsentiert von der Sparkasse Wittgenstein sowie der Wittgensteiner Wochenpost werden Händler der Region ihre Modelle ausstellen und über Angebote informieren - in diesem Jahr in der Straße „In der Aue“, rund um DEKRA und Westmarkt. Zahlreiche Autohäuser stellen ihre neuesten Modelle vor und geben gleichzeitig auch einen Einblick in ihr großes Gebrauchtwagenangebot. Es lohnt sich vorbeizuschauen und Probe zu sitzen. Umgeben von einer großen Oldtimerausstellung lohnt ein Besuch.

Und nach dieser langen Coronadurststrecke gibt es auf gleich zwei Flohmärkten viel zu entdecken. Der bekannte und sehr beliebte Mädelsflohmarkt findet in einer Open Air Variante unweit der Automesse im Ludwig-Koch-Center von 12 bis 16 Uhr statt. Auch den jungen Bewohnern der Lahnstadt ist nach Flohmarkt zumute. In der Königstraße können alle jungen Schaufensterteilnehmer
Ihre Kellerfunde von 13 bis 16 Uhr anbieten.

Ein Highlight und ein Besuchermagnet ist die Modenschau in der Königstraße, diese schon überregional bekannte Modenschau wird in diesem Jahr um 14 Uhr präsentiert und unterhaltsam moderiert. Organisiert durch eine Kooperation von zwei Einzelhändlern aus Bad Laasphes Kö zeigt die Show, was Bad Laasphe modisch zu bieten hat.

Des Weiteren gibt es ein großes Schaufenster Gewinnspiel an zwei Standorten, welches die Besucher begeistern wird. Unterstützt durch die Sparkasse Wittgenstein kann man an zwei Tresoren sein Glück versuchen, beim Besuch des Schaufensters 10.000€ mit nach Hause zu nehmen. Das wird sich wohl niemand entgehen lassen. Und wenn es nicht für den großen Gewinn reicht, stehen weitere Sachpreise ebenso zur Verlosung.

Ein weiteres Highlight werden erneut die Hubschrauberrundflüge über Bad Laasphe sein. Man kann „in die Luft gehen“ und das Geschehen des Bad Laaspher Schaufensters mal aus der Vogelperspektive beobachten sowie die Veränderungen der Landschaft in Augenschein nehmen. Start- und Landeplatz ist die Wiese hinter dem ehem. Aldi Zentrallager in der Industriestraße. Tickets zum Preis von 70 € mit einer festen Flugzeit sind im Vorverkauf bei der TKS erhältlich sowie Resttickets am
Veranstaltungstag.

Wer nicht alles zu Fuß erkunden und trotzdem problemlos alle Attraktionen und Aktionen im Stadtgebiet erreichen möchte, kann den „Wilden Ben“ nutzen, der in diesem Jahr vom Vesprima-Ape Shuttleservice unterstützt wird. Gefahren wird im 30-Minuten-Takt. Startpunkt ist die Haltestelle am Wilhelmsplatz. Alle weiteren Haltestellen sind in den ausliegenden Flyern zum Schaufenster zu finden.

Die Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH wünscht, zusammen mit den beteiligten Akteuren, allen Besuchern einen vergnüglichen und erlebnisreichen Tag.

(Text: TKS)

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Energiespar-Tipps

Jede Menge Energiespartipps sowie Informationen und Hinweise rund ums Thema Energie, zu Beratungsangeboten und Förderprogrammen finden Sie ⇒ hier.

Glasfaserausbau

Informationen zum Glasfaserausbau durch Greenfiber, durch die Telekom und durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA