Bad Laasphe erstrahlt zur Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit wird anders als gewohnt ausfallen. Beliebte Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt oder der Lichterabend können nicht stattfinden, aber eine besondere (vor-)weihnachtliche Stimmung, Lichterglanz und Kinderfreuden lässt sich die Lahnstadt nicht nehmen. Weihnachtlich dekoriert und festlich beleuchtet zeigt sich Bad Laasphe auch in diesem besonderen Jahr und allein das ist einen Besuch wert.

Die Königstraße zieren zahlreiche Tannenbäume, die bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz von BAG und TKS weihnachtlich geschmückt wurden. Auf die eifrige Unterstützung beim Basteln der Baumdekoration der Kindergarten- und Grundschulkinder musste in diesem Jahr aus gegebenem Anlass leider wieder verzichtet werden. Dafür gab es aber noch reichlich Basteleien aus den Vorjahren, die die Bäume jetzt erneut verzieren.

Auf dem Wilhelmsplatz wurde der große Weihnachtsbaum aufgestellt. Geschmückt mit roten Kugeln und Lichterketten leuchtet er in der Advents- und Weihnachtszeit. In der Altstadt gehören die Lichterketten an den Giebeln der Fachwerkhäuser zum weihnachtlichen Bild und erstrahlten auch in diesem Jahr pünktlich zum 1. Advent. Die Giebelbeleuchtung, die auf Initiative der BAG schon seit Jahren in der Altstadt eine so wunderbare Atmosphäre schafft, wurde in diesem Jahr an vielen Stellen repariert.

Auch der Altstadtbrunnen wurde von der BAG dekoriert, er ist beleuchtet und zusätzlich schmücken ihn neue Weihnachtskugeln mit Sprüchen. Und natürlich leuchtet auch wieder die Sternschnuppe, die in Höhe des Brunnens quer über der Königstraße erstrahlt. Diese steht als Zeichen des Gedenkens der Sternschnuppenkinder. Abgerundet wird die weihnachtliche Dekoration der Königstraße mit den begrünten und geschmückten Pyramiden.

Neu angeschafft und montiert durch die BAG erstrahlt in diesem Jahr auf dem Ehrenmal am Steinchen erstmalig ein sechs Meter hoher Lichterbaum. Mit 2.000 LEDs leuchtet er über den Dächern von Bad Laasphe und ist von (fast) überall zu sehen.

Auch die Sterne in der Königstraße sowie die Beleuchtung in der Lahn- und Bahnhofstrasse sorgen dank der der TKS für festliche Stimmung. Ein großer Dank gilt hier der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt, die die Beleuchtung angebracht hat.

Die lebensgroße Weihnachtskrippe mit den Figuren von Maria, Josef, Jesuskind, Heilige Drei Könige, Ochse, Esel und Schaf ist in diesem Jahr im Foyer des Haus des Gastes aufgebaut und kann von außen besichtigt werden. Über der Krippe strahlen zahlreiche gebastelte Sterne, die im Vorjahr für eine kleine Weihnachtsverlosung von ganz vielen Kinder abgegeben wurden. Weil die letztjährige Aktion so viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht hat, wird sie wiederholt. Auch in diesem Jahr ruft die TKS alle Kinder zu einer Bastelaktion auf. Bis zum 10. Dezember 2021 können selbstgebastelte Kunstwerke bei der TKS abgegeben werden. Gebastelt werden darf alles, was zu Weihnachten passt. Einzige Voraussetzung, das Kunstwerk sollte mindestens 20 cm groß und (teilweise)
transparent sein. Mitmachen lohnt sich, denn verlost werden immerhin 20 kleine Weihnachtsgeschenke. Außerdem werden die Basteleien an der Fensterfront des Haus des Gastes angebracht, wo sie jederzeit bestaunt werden können.

Zur jährlichen Aktion von BAG, TKS und der Tafel Biedenkopf / Laasphe „Bad Laasphe schenkt Freude“ wird in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht aufgerufen. Jedoch werden alle Kinder zu Weihnachten beschenkt. Die Bereitschaft des Schenkens war im vergangenen Jahr so groß, dass noch genügend Geschenke für das bevorstehende Weihnachtsfest übrig sind. Diese wird die Tafel Biedenkopf e.V. an bedürftige Kinder in Bad Laasphe verteilen.

Auch zahlreiche Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aus Bad Laasphe und Umgebung versüßen mit einer beliebten Aktion den Bürgern die Adventszeit und machen einen Besuch in der Region doppelt lohnenswert. Die TKS Bad Laasphe konnte trotz des schwierigen und außergewöhnlichen Jahres wieder viele Partner für den beliebten Adventskalender gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden täglich tolle Gewinne aus den unterschiedlichsten Geschäften, Restaurants und Dienstleistungsunternehmen verlost und zusätzlich hat jeder Teilnehmer die
Chance auf den großen Hauptgewinn von sagenhaften 1.000 Euro Weihnachtsgeld. Die Türchen des Adventskalenders öffnen sich ab dem 1. Dezember 2021 jeden Morgen um 9.30 Uhr auf der Bad Laaspher Facebook Seite und geben weitere Inhalte bekannt.

Übrigens: Wer noch auf der Suche nach einem Geschenk ist oder sich selbst eine Freude machen will, kann den beliebten Bad Laaspher Geschenkgutschein bei der TKS erhalten. Und einen weiteren leuchtenden Adventskalender wird es auch noch geben, den Lichter-Adventskalender in der
Bad Laaspher Grundschule, der wieder pünktlich zum 1. Advent bei Einbruch der Dunkelheit jeden Abend ein neues Motiv in einem der Fenster der Grundschule in der Bahnhofstrasse erleuchten lässt. Ein Besuch der Lahnstadt in der Vorweihnachtszeit ist etwas ganz Besonderes. Die wunderschöne weihnachtliche Atmosphäre, die strahlenden Lichter sowie die Aktionen der TKS und der Händler und  Gastronomen lassen die (Weihnachts-)Herzen von Groß und Klein ein wenig höher schlagen.

(Text: TKS Bad Laasphe / Fotos: TKS und BAG)

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bittet die Verwaltung darum, Anliegen möglichst per Telefon oder E-Mail zu klären. Ist ein persönlicher Besuch im Rathaus nötig, so vereinbaren Sie vorab bitte einen Termin! Termine auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind grundsätzlich möglich.

Haushalt 2022

⇒ Hier finden Sie Informationen zum Haushaltsplan 2022 sowie die Haushaltsreden der Fraktionen, des Kämmerers und des Bürgermeisters.

Das Städtische Gymnasium Bad Laasphe stellt sich vor

⇒ Hier geht's zur Schul-Homepage.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA