Derzeit keine Tests für Besuch in Freibädern nötig: Neuerungen in der Badeordnung abhängig vom kreisweiten Inzidenzwert

Aus gegebenem Anlass weist die Stadtverwaltung Bad Laasphe noch einmal daraufhin, dass unter den aktuellen Bedingungen (kreisweite Inzidenz unter 35 bzw. Inzidenzstufe 1) kein negativer Corona-Test für einen Besuch in den Freibädern in der Kernstadt und in Feudingen nötig ist.
Nachdem im Ausschuss für Jugend, Familien, Soziales und Sport am 14. Juni 2021 eine Ergänzung zur bisherigen Haus- und Badeordnung für die Nutzung der Freibäder der Lahnstadt im Pandemiefall beschlossen worden war, kam es – bedingt durch einen Medienbericht – am 15. und 16. Juni 2021 vermehrt zu Verunsicherungen unter den Badbesucherinnen und -besuchern.

In dem Bericht waren die ergänzenden Regelungen zum Infektionsschutz wie etwa die Aufforderung zur Vermeidung von Menschenansammlungen oder zur Wahrung des Mindestabstandes aufgeführt worden. Auch die Regelung, dass nur geimpften, genesenen oder negativ getesteten Personen Zutritt zu den Bädern gewährt wird, war genannt worden. „Allerdings sind all diese Regelungen, die in der Ergänzung aufgelistet sind, immer abhängig von der vom Land NRW für den Kreis Siegen-Wittgenstein festgestellten Inzidenzstufe. Das steht in § 1 Absatz 14 unserer Ergänzung zur Haus- und Badeordnung und wurde in dem Medienbericht leider nicht erwähnt“, betont Bürgermeister Dirk Terlinden.

„Wenn wir uns also im Kreisgebiet in Inzidenzstufe 1 befinden und laut der Coronaschutzverordnung NRW in dieser Inzidenzstufe kein Test für einen Freibadbesuch nötig ist, dann müssen auch die Besucherinnen und Besucher unserer Bäder natürlich keinen vorweisen“, so der Verwaltungschef weiter.

Mit der Ergänzung wolle man lediglich die Corona-Regelungen des Landes NRW, die derzeit ohnehin schon gelten würden, nun auch „offiziell“ in die Haus- und Badeordnung der Stadt aufnehmen. „Das ist mehr eine Formalie, welcher jetzt noch der Rat zustimmen muss“, erklärt Dirk Terlinden, „in der Praxis ändert sich dadurch für die Badbesucher aktuell aber nichts.“ Anlass für die Ergänzung sei eine entsprechende Änderung des Musters einer Haus- und Badeordnung durch den Bundesfachverband Bäder e.V. gewesen.

Die Ergänzung zur Haus- und Badeordnung ist hier einsehbar.

Festkonzert

Anlässlich des Tags der Deutschen Einheit findet am 3. Oktober ein Festkonzert mit der Philharmonie Südwestfalen statt. ⇒ Hier gibt es mehr Infos.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA