Fertiges Wirtschaftswegekonzept wird präsentiert: Öffentliche Abschlussveranstaltung am 29. Oktober im Haus des Gastes 

Rund 950 Kilometer Wirtschaftswege auf dem gesamten Stadtgebiet haben die Stadt Bad Laasphe und die Ge-Komm GmbH für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land im vergangenen halben Jahr genauestens unter die Lupe genommen und auf ihren baulichen Zustand sowie ihre Nutzung und Bedeutung für die Allgemeinheit untersucht. Ziel war die Anfertigung einer umfassenden Bestandsanalyse, um daraus in einem nächsten Schritt ein finanzierbares, bedarfsgerechtes und wirtschaftliches Konzept für zukünftige Investitionsentscheidungen aufzustellen. Das Konzept ist Voraussetzung für die Generierung von Fördermitteln im Bereich des Wegebaus. 

Für die Ermittlung des Ist- und Soll-Zustandes des Wegenetzes zogen die Experten nicht nur Geodaten aus Liegenschaftskarten und Katasterinformationssystemen heran. Sie untersuchten die Trassen auch vor Ort und befragten die Bad Laaspherinnen und Bad Laaspher nach ihren Erfahrungen und Meinungen. Die Ergebnisse aus all diesen Arbeitsschritten hat die Ge-Komm GmbH in Rücksprache mit den Beteiligten in einem Konzeptpapier zusammengefasst. Nun liegt die finale Fassung des Konzeptes vor. Sie soll der Öffentlichkeit am Donnerstag, 29. Oktober, ab 17.30 Uhr im Haus des Gastes vorgestellt werden. 

„Zahlreiche Anregungen und Informationen zu den Wegen haben uns in den vergangenen Wochen aus dem internen Arbeitskreis und der Bürgerschaft erreicht. Nun möchten wir zeigen, was daraus geworden ist und wie das zukünftige Wirtschaftswegenetz der Stadt Bad Laasphe aussehen könnte“, erklären die Verantwortlichen. 

Alle Bürgerinnen und Bürger der Lahnstadt sowie alle weiteren Interessierten sind zur Abschlussveranstaltung recht herzlich eingeladen. Wer dabei sein möchte, wird gebeten, sich bis spätestens Dienstag, 27. Oktober, entweder telefonisch oder per E-Mail bei Birgit Schubert von der Stadtverwaltung anzumelden: Tel. 02752/909-277, b.schubert(at)bad-laasphe.de. Zudem wird auf die Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen geachtet. Aufgrund der Corona-Situation ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bei mehr Anmeldungen wird zeitnah ein zweiter Termin angeboten.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bad Laasphe-Ansichten

Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA