Aktuelles


Coronavirus: Zahlen, Daten und Fakten

Infektionsgeschehen im Kreis Siegen-Wittgenstein:

Stand: 22. Januar, 8.35 Uhr:  

  • aktuell infizierte Personen: 641 (35 in Bad Berleburg, 27 in Bad Laasphe, 74 in Burbach, 7 in Erndtebrück, 20 in Freudenberg, 77 in Hilchenbach, 60 in Kreuztal, 69 in Netphen, 29 in Neunkirchen, 226 in Siegen, 17 in Wilnsdorf)
  • genesene Personen: 5.060
  • verstorbene Personen: 81
  • Summe: 5.782 Fälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Siegen-Wittgenstein (davon 132 in Bad Laasphe) 
  • 7-Tage-Inzidenz: 98,9 Fälle pro 100.000 Einwohner (nach Angabe des Landeszentrums Gesundheit NRW)      

Hier finden Sie aktuelle Informationen, u.a. 

  • zu den geltenden Verordnungen des Landes NRW
  • zur Sachlage vor Ort
  • zu Öffnungszeiten und Nutzungsbedingungen städtischer Einrichtungen
  • zum Schutz vor einer Infektion
  • zu Verhaltensregeln im Verdachtsfall
  • zu Reisen und Tourismus
  • zu Veranstaltungen und Feiern
  • zu Nummern von Info-Hotlines
  • zu Unterstützungsprogrammen 
  • zu Beratungsstellen und Hilfsangeboten
  • zu weiteren Informationsportalen (auch in Leichter Sprache, Gebärdensprache und Fremdsprachen)

Stellenangebote

Alle aktuellen Stellenangebote bei der Stadt Bad Laasphe können Sie unter Stadt intern > Verwaltung > Stellenangebote einsehen oder Sie klicken auf den nachfolgenden Link.


mehr...


Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung zum Beschluss des Rates der Stadt Bad Laasphe über die Gültigkeit der Wahl des Bürgermeisters und der Wahl der Vertratung der Stadt Bad Laasphe.

mehr...


Ausschusssitzungen finden nicht statt

Die für den 21. Januar vorgesehene Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Digitales und Kultur sowie die für den 27. Januar vorgesehene Sitzung des Umwelt-, Bau- und Denkmalausschusses der Stadt Bad Laasphe finden nicht statt. Nach der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung sind kommunale Gremiensitzungen weiterhin zulässig, wenn sie „aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen vor dem 1. Februar 2021“ stattfinden müssen. Dies ist hier nicht der Fall, da in beiden Gremien aktuell keine sachlichen Beschlussfassungen anstehen, die die Durchführung der Sitzungen im momentanen Corona-Lockdown – also noch vor dem 1. Februar – zwingend erforderlich machen würden. Sie wurden deshalb im Einvernehmen mit den jeweiligen Ausschussvorsitzenden abgesagt.


"Deutschlands schönster Wanderweg": Jetzt für den Lahnwanderweg abstimmen!

Bis zum 30. Juni 2021 braucht der Lahnwanderweg möglichst viele Stimmen. Mit ihrer Stimmabgabe können alle Einheimischen und Wanderfans dazu beitragen, den Lahnwanderweg auf das Siegertreppchen zu heben und die Auszeichnung 2021 in das Lahntal zu holen.

mehr...


Immer den richtigen Ton treffen: Stadt schafft mittels LEADER-Förderung mobile Lautsprecheranlage an

Kaum größer als zwei Koffer ist die neueste Errungenschaft der Stadt Bad Laasphe. Damit gehört sie, bezogen auf ihre Dimension, eher zu den kleineren Anschaffungen. Die Freude über sie ist trotzdem riesengroß. Es handelt sich um eine mobile Lautsprecheranlage, die künftig bei Festen und Veranstaltungen im Stadtgebiet zum Einsatz kommen soll. Bad Laaspher Vereine und Institutionen können sie kostenlos ausleihen. 

mehr...


Lockdown: Büchereien, Haus der Jugend und Haus des Gastes weiterhin geschlossen

Der beschlossene Lockdown wurde bis zum 31. Januar verlängert. Deshalb bleiben auch die Einrichtungen und Gebäude der Stadt Bad Laasphe weiterhin bis vorerst 31. Januar 2021 geschlossen.

mehr...


Neue Anglererlaubnisscheine für 2021

Der Stadt Bad Laasphe stehen für die Fangperiode vom 15. April bis 15. Oktober 2021 wieder drei Fischereierlaubnisscheine für die Obernautalsperre zur Verfügung. Sie können zum Preis von je 102 Euro erworben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Kombischein für die Obernau- und die Breitenbachtalsperre für 135 Euro zu erwerben. Hier wird das Kontingent zu einem späteren Zeitpunkt vom Wasserverband Siegen-Wittgenstein festgelegt. Die Bewerber müssen im Besitz eines gültigen Fischereischeins sein und ihren Wohnsitz in der Stadt Bad Laasphe haben. Interessierte können sich bis Freitag, 26. Februar, bei der Stadtverwaltung Bad Laasphe, Mühlenstraße 20, Zimmer 220, Tel. 02752/909-352 oder -353, melden. Die Bewerbungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.


Winterdienst nicht behindern: Bitte um Rücksichtnahme beim Parken

Die Stadt Bad Laasphe bittet die Bevölkerung um Rücksichtnahme auf den Winterdienst. Der sorgt aktuell wieder dafür, dass die Straßen auch bei Schnee, Eis und Glätte befahrbar bleiben. Doch gerade in engen Passagen kann es immer wieder vorkommen, dass die Räumfahrzeuge durch am Straßenrand abgestellte Fahrzeuge, die weit in den Straßenkörper hineinragen, Probleme mit der Durchfahrt haben. Dies hat zur Folge, dass die Straßen nicht optimal geräumt werden können. 

mehr...


Stadt erinnert Bürger an ihre Schneeräum- und Streupflicht und gibt Tipps, wie man die Biotonne winterfest macht

Die kalte Jahreszeit ist da und mit ihr auch die Gefahr von Schnee, Eis und Glätte. Die ersten Schneeschauer durften wir im neuen Winter schon erleben. Tendenziell besteht in diesen Tagen auch ein erhöhtes Unfallrisiko für Fußgänger. Die Stadt Bad Laasphe möchte deshalb alle Grundstückseigentümer im Stadtgebiet freundlich an ihre Schneeräum- und Streupflicht erinnern. Denn wie in vielen anderen Kommunen sind auch in der Lahnstadt die Eigentümer der an die Straßen bzw. Gehwege grenzenden Grundstücke für die Reinigung und „Winterwartung“ der Gehwege verantwortlich. 

mehr...


Ratsinformationssystem der Stadt Bad Laasphe

Im neuen Ratsinformationssystem erhalten Sie alle öffentlichen Informationen über den Rat der Stadt Bad Laasphe und seiner Ausschüsse. Sie werden über die Zusammensetzung des Rates und seiner Ausschüsse sowie deren Entscheidungen, über die aktuellen Sitzungstermine und viele
andere interessante Themen informiert.

- Direkt zum Ratsinformationssystem

mehr...

Fragebogen zur Barrierefreiheit

Wir möchten von Menschen mit Behinderung wissen, wie es um die Barrierefreiheit von Bad Laasphe bestellt ist. Hier geht's zu Fragebogen und Begleitschreiben.

Nutzungskonzept für städtische Gebäude während der Covid19-Pandemie

Lieferservices

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Bestell- und Lieferservices in Bad Laasphe aus Gastronomie und Einzelhandel in Corona-Zeiten.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser Bürgerecho.

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Abteilung Familien, Soziales und Sport

Montag bis Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Derzeit bittet die Stadtverwaltung darum, Anliegen möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären. Die Kontaktdaten der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden sich hier. Wer persönlich im Rathaus vorbeischauen muss, wird gebeten, einen Termin zu vereinbaren.

Wetterdaten

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA