Aktuelles


HINWEIS

Aufgrund eines technischen Problems ist es aktuell leider nicht möglich, neue Fotos von Veranstaltungen auf der Internetseite zu veröffentlichen. Wir bitten, dies zu entschuldigen! Zu finden sind die Fotos auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/badlaasphe).


Aktuelle Stellenangebote

Wir bilden aus! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 1. August 2023

Auch die TKS Bad Laasphe GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Bad Laasphe, bildet aus und bietet ab dem 1. August 2023

(Foto: Pixabay/geralt)


Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr: Viele Beförderungen und Ehrungen

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe hatte für vergangenen Samstag, 28. Januar 2023, zu ihrer Jahreshauptversammlung ins Haus des Gastes eingeladen. Stadtbrandinspektor Dirk Höbener konnte neben zahlreichen Vertretern der Nachbarwehren und anderer Hilfsorganisationen auch Vertreter der Ratsfraktionen, Bürgermeister Dirk Terlinden, Landtagsabgeordnete Anke Fuchs-Dreisbach und Bundestagsabgeordnete Luiza Licina-Bode begrüßen. Neben einem Rückblick auf ein geschäftiges Jahr 2022 standen wieder zahlreiche Ehrungen und Beförderungen auf der Agenda.

mehr...


Verzögerung bei Leerung der Papiertonnen in den Abfuhrbezirken E und A

Wie das Entsorgungsunternehmen PreZero mitteilt, kommt es am Freitag, 27. Januar 2023, und Montag, 30. Januar 2023, zu Verzögerungen bei der Leerung der Papiertonnen. Grund dafür ist der Ausfall eines Laders. Dadurch muss der Fahrer die Tour aktuell allein absolvieren, was bedeutet, dass er bei jedem Haus anhalten, aus dem Fahrzeug aussteigen und die Tonnen leeren muss. Dies nimmt mehr Zeit in Anspruch. Das Unternehmen hofft, die Verzögerungen am Montag oder Dienstag aufgeholt zu haben. Betroffene Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Papiertonnen bis zur Leerung an der Straße stehen zu lassen.

(Foto: Pixabay/manfredrichter)


Anpassung der Coronaregelungen zum 1. Februar 2023: Maskenpflicht im ÖPNV und Pflicht zur Isolierung entfallen

Die Landesregierung wird zum 1. Februar 2023 die Maskenpflicht im ÖPNV sowie die Isolierungspflichten für Corona-Infizierte auslaufen lassen. Schutzmaßnahmen werden sich ab dann auf Einrichtungen mit vulnerablen Personengruppen konzentrieren. Die meisten anderen Bundesländer verfahren ähnlich. Hierdurch wird eine sehr weitgehende Rückkehr zur Normalität ermöglicht.

mehr...


Verwaltung appelliert: Hundekot ordnungsgemäß beseitigen

Aus gegebenem Anlass erinnert die Stadtverwaltung Bad Laasphe noch einmal alle Hundehalterinnen und Hundehalter daran, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner ordnungsgemäß zu beseitigen. Hundebesitzerinnen und -besitzer sind zur Entfernung der Kothaufen ihrer Tiere rechtlich verpflichtet. Werden die Hinterlassenschaften nicht entfernt, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Hundekotbeutel müssen zudem in einem Abfallbehälter entsorgt werden.

mehr...


Anmeldung am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe

Eltern können ihre Kinder für die zukünftigen fünften Klassen in der Zeit vom 6. bis 14. Februar 2023 anmelden. Die Anmeldeunterlagen können montags bis freitags von 7.00 bis 17.00 Uhr im Sekretariat der Schule abgegeben werden. Informationen zu den Anmeldeunterlagen erhalten die Eltern auf der Homepage des Städtischen Gymnasiums unter ⇒ www.gymbala.de.


Neue Fischereierlaubnisscheine

Der Stadt Bad Laasphe stehen für die Fangperiode vom 1. April bis 15. Oktober 2023 wieder drei Fischereierlaubnisscheine für die Obernautalsperre zur Verfügung. Sie können zum Preis von je 110 Euro erworben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Kombischein für die Obernau- und die Breitenbachtalsperre für 150 Euro zu erwerben.
Die Bewerber müssen im Besitz eines gültigen Fischereischeins sein und ihren Wohnsitz in der Stadt Bad Laasphe haben. Interessierte können sich bis zum 31. Januar bei der Stadtverwaltung Bad Laasphe, Mühlenstraße 20, Zimmer 220, Tel. 02752/909-352 oder -353, melden. Die Bewerbungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.


Engagement vor Ort stärken: Verwaltung bittet Händlerschaft um Stellungnahme zu gesonderter Ehrenamtskarte

Im städtischen Ausschuss für Freizeit, Jugend, Soziales und Sport wurde am 8. Dezember 2022 beantragt, eine gesonderte Ehrenamtskarte für Bad Laasphe einzuführen mit dem Ziel, die Zugangshürden für die bestehende „Ehrenamtskarte NRW“ abzusenken.

mehr...


Vorverkauf der Freibadkarten für die Saison 2023 gestartet

Der Vorverkauf der Saisonkarten bzw. der Saisonkartenaufkleber für die Freibäder Bad Laasphe und Feudingen für das Jahr 2023 ist am Mittwoch, 16. November 2022, gestartet. Ausgegeben werden die Karten und Aufkleber im Rathaus der Stadt Bad Laasphe unter Voranmeldung.

mehr...


Privater Wohnraum für Geflüchtete weiterhin gesucht

Zahlreiche Menschen aus Kriegsgebieten haben in den vergangenen Monaten Schutz und Zuflucht in Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück gefunden. Entscheidenden Anteil daran haben die Wittgensteiner Bürgerinnen und Bürger, die in vielen Fällen privaten Wohnraum für die Geflüchteten zur Verfügung stellten – und damit auch die Kommunen entscheidend entlasteten. Denn deren Unterbringungsmöglichkeiten waren und sind knapp, die Zahl der hilfesuchenden Menschen aber ist seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine nochmals gestiegen. Doch es wird noch weiterer, privater Wohnraum benötigt.

mehr...


Kontaktaufnahme via Kontaktformular auf der Homepage nicht möglich

Aufgrund eines technischen Problems ist eine Kontaktaufnahme mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung über das Kontaktformular auf dieser Website nicht möglich. Sie können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dennoch auf mehreren Wegen erreichen:


Ratsinformationssystem der Stadt Bad Laasphe

Im Ratsinformationssystem erhalten Sie alle öffentlichen Informationen über den Rat der Stadt Bad Laasphe und seine Ausschüsse. Sie werden über die Zusammensetzung des Rates und seiner Ausschüsse sowie deren Entscheidungen, über die aktuellen Sitzungstermine und viele
andere interessante Themen informiert.

- Direkt zum Ratsinformationssystem

mehr...

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstraße 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 - 909-0
Fax: 02752 - 909-199

E-Mail: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag

07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Energiespar-Tipps

Jede Menge Energiespartipps sowie Informationen und Hinweise rund ums Thema Energie, zu Beratungsangeboten und Förderprogrammen finden Sie ⇒ hier.

Glasfaserausbau

Informationen zum Glasfaserausbau durch Greenfiber, durch die Telekom und durch die Westenergie Breitband GmbH finden Sie ⇒ hier.

Hilfe-Portal für Geflüchtete

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle - auch auf Ukrainisch.
www.germany4ukraine.de

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie ⇒ hier.

Nutzungskonzept für städtische Liegenschaften während der Covid19-Pandemie

Sie wollen ein städtisches Gebäude oder eine Turnhalle für eine Veranstaltung oder Vereinsaktivität nutzen? Dann laden Sie hier ganz einfach das erforderliche Nutzungskonzept dafür herunter: ⇒ Nutzungskonzept

Haus der Jugend

⇒ Hier finden Sie Informationen zu unserer Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem städtischen Jugendtreff.

Bürgerecho

Sie haben eine Frage, ein Anliegen oder möchten einen Schaden melden? Dann nutzen Sie dafür ganz einfach unser ⇒ Bürgerecho.

Bad Laasphe-Ansichten

⇒ Hier klicken und virtuelle 360°-Rundtour erleben oder Imagefilm von Bad Laasphe ansehen!

Wetterdaten

⇒ Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten aus Bad Laasphe.

Nach oben
AAA