Aktuelles


Informationen zum IKEK gebündelt 
auf der Stadthomepage

Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung das erarbeitete „Integrierte kommunale Entwicklungskonzept“, kurz IKEK, beschlossen. Um Ideengeber und Beteiligte zu unterstützen und ihnen weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten und zum IKEK allgemein zur Verfügung zu stellen, hat die Verwaltung auf ihrer Homepage unter der Rubrik „Rund um die Stadt“ einen Menüpunkt „IKEK” eingerichtet (www.stadt-badlaasphe.de/rund-um-die-stadt/ikek.html). 

mehr...


Zum Hainberg: Vollsperrung ab 5. August

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen informiert darüber, dass die L632 „Zum Hainberg“ in Bad Laasphe/Feudingen ab dem 5. August bis voraussichtlich 2. November 2019 voll gesperrt wird.

mehr...


Gründerbus beim Bad Laaspher Wochenmarkt

Auf die Besucher des Bad Laaspher Wochenmarktes wartet am kommenden Mittwoch, 17. Juli, von 8 bis 12 Uhr ein ganz besonderes Angebot: Neben den bewährten Markthändlern, die eine bunte und abwechslungsreiche Palette an kulinarischen Köstlichkeiten, Schönem, Nützlichem, Modischem und Praktischem anbieten, ist die Initiative Startpunkt57 mit ihrem Gründerbus auf dem Wilhelmsplatz zu Gast.

mehr...


Erhöhte Waldbrandgefahr

Aufgrund der langanhaltenden Hitze und der extremen Trockenheit ist die Brandgefahr in Bad Laasphes Wäldern aktuell wieder sehr hoch. Die Stadtverwaltung und die Feuerwehr bitten deshalb darum, beim Spaziergang Vorsicht walten zu lassen.

mehr...


Radwanderbrücke: Modelle werden ausgestellt

Die Verlegung des Lahntalradweges in der Kernstadt, weg von der B62 und hin zum namensgebenden Fluss – dieser Gedanke existiert in Bad Laasphe schon länger. Für die Umsetzung der Idee wird die Installation einer neuen Brücke über die Lahn nötig. Um sich eine erste Inspiration zu holen, wie so eine Brücke aussehen könnte, hatte die Stadt Bad Laasphe einen Wettbewerb für Studierende der Universität Siegen ausgelobt.

mehr...


Noch Restplätze bei Bad Laaspher Ferienspielen

Wer noch auf der Suche nach einer passenden Beschäftigung für die Ferien ist, der sollte unbedingt mal im Ferienspielprogramm der Stadt Bad Laasphe stöbern. Mit über 40 Veranstaltungen wird hier der Langeweile keine Chance gelassen. Während manche Angebote bereits ausgebucht sind, gibt es für andere noch ein paar freie Plätze.

mehr...


Oberstes Ziel ist handlungsfähig zu bleiben

„Entscheidungen, die eine Mehrbelastung für die Bürger zur Folge haben, sind nie schön geschweige denn leicht zu treffen und bedürfen vorab einer genauen Prüfung. Schließlich wollen wir niemanden ‚einfach so‘ stärker zur Kasse bitten. Bei der Erstellung des diesjährigen Haushaltsplanentwurfs hat sich leider gezeigt, dass es für die Einhaltung des Haushaltssicherungskonzeptes nötig ist, die Steuerhebesätze stark nach oben anzupassen.

mehr...


Rathaus der Stadt Bad Laasphe telefonisch wieder normal erreichbar

Nachdem ein Leitungsausfall im Bereich der Telekom dafür gesorgt hatte, dass das Rathaus der Stadt Bad Laasphe in den vergangenen Tagen telefonisch nur eingeschränkt erreichbar war, konnte die Telekom den Schaden inzwischen beheben. Somit sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ab sofort wieder unter der normalen Rufnummer 02752/909-0 bzw. ihren jeweiligen Durchwahlen erreichbar.


Aktuelle Baustellen

Hier finden Sie eine Übersicht der zur Zeit aktuellen Baustellen im Gebiet der Stadt Bad Laasphe


mehr...


IKEK-Bericht für Bad Laasphe wurde der Öffentlichkeit vorgestellt

Zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger aus den Ortsteilen von Bad Laasphe und der Kernstadt haben sich im vergangenen Jahr an der Erstellung eines Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts, kurz IKEK, beteiligt.


mehr...


Emotionale Spurensuche in Bad Laasphe

Diese Reise war wohl eine der emotionalsten, die Mindy Nudelman je angetreten hat: Gemeinsam mit ihrem Ehemann Ilan besuchte die 70-jährige gebürtige Kanadierin in dieser Woche Bad Laasphe. Zu der Lahnstadt hat sie eine ganz besondere Beziehung, und das, obwohl sie noch nie zuvor dort war. Denn ihre Großeltern Herz und Minna Beifus, Mitglieder der jüdischen Gemeinde, lebten mit ihren sechs Kindern jahrzehntelang in Bad Laasphe.

mehr...


Ferienspielflyer für Bad Laasphe verteilt

Auf die Plätze, fertig, Spaß: Nur noch rund drei Wochen – dann starten auch für die Bad Laaspher Schülerinnen und Schüler die Sommerferien. Und mit ihnen die 34. Ferienspiele. Ein übersichtlicher Flyer, der seit vergangenem Montag über die Schulen an die Jungen und Mädchen verteilt wird, zeigt, welche Veranstaltungen diesmal warten.

- Flyer

mehr...


Stadt Bad Laasphe lädt zum IKEK-Abschlussforum ein

Gemeinsam mit Fachexperten, ihren Bewohnern und Akteuren hat die Stadt Bad Laasphe in den vergangenen Monaten intensiv an der Erstellung eines Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts, kurz IKEK, gearbeitet. Nun sind die Vorbereitungen abgeschlossen: Das Konzept steht und wird am kommenden Dienstag, 25. Juni, ab 19 Uhr bei einem großen Abschlussforum in der Volkshalle in Feudingen der Öffentlichkeit präsentiert.

mehr...


B62: Vollsperrung zwischen Leimstruth und Holzhausen am Wochenende

Am kommenden Wochenende (21. bis 24. Juni) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen die Fahrbahndecke der B62 zwischen Erndtebrück / Leimstruth und dem Bad Laaspher Ortsteil Holzhausen auf ca. 450 m. Die Deckenerneuerung dient zur Erhaltung der Verkehrssicherheit.

mehr...


Stadt Bad Laasphe bittet Ruhezeiten einzuhalten

In den lauen Abendstunden noch schnell den Rasen mähen? Oder den freien Sonntag dazu nutzen, die Hecke zu schneiden? Das kann schnell zu einem unangenehmen Zwist mit den Nachbarn führen. Damit die Lärmbelästigung nicht ausartet, hat die Stadt Bad Laasphe in ihrem Ortsrecht Ruhezeiten festgelegt, die für jede Bürgerin und jeden Bürger verbindlich sind.

mehr...


Ausweise rechtzeitig kontrollieren

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Erst recht, wenn es um den Urlaub geht. Entspannte Tage am Strand, Abenteuer in der Natur oder der Glanz berühmter Metropolen – vor den Sommerferien blicken viele glückselig den freien Tagen entgegen. Doch der Enthusiasmus kann schnell getrübt werden, wenn man bei Reiseantritt einen Blick auf die Ausweispapiere wirft und feststellt: abgelaufen!

mehr...


Eine lebendige Freundschaft

Besonderer Besuch weilte am vergangenen Wochenende in Bad Laasphe: 31 Bürgerinnen und Bürger aus der französischen Partnerstadt Châteauneuf-sur-Loire waren zu Gast. Während viele von ihnen die Lahnstadt bereits bestens kennen und über die Jahre enge Freundschaften zu den Bad Laasphern geknüpft haben, war es für sechs Familien die erste Stippvisite im Lahntal.

mehr...


IKEK von Bad Laasphe steht – Abschlussforum am 25. Juni

Eine gesamtkommunale Strategie für die kommenden Jahre entwickeln, um die Stadt zukunftsfähig aufzustellen – das ist die Idee, die Bad Laasphe mit dem Integrierten kommunalen Entwicklungskonzept, kurz IKEK, verfolgt. In den vergangenen Monaten haben die Lahnstadt, ihre Bewohner und Akteure gemeinsam mit Fachexperten intensiv an der Umsetzung dieser Idee gearbeitet.

mehr...


Fachwerkgebäude in der Altstadt wird abgerissen

Bereits seit 2007 darf das Gebäude in der Königstraße nicht mehr genutzt werden, da Bedenken hinsichtlich der Standsicherheit der Fachwerkkonstruktion bestanden. Der Eigentümer hat das ehemalige Ladenlokal mit rückwärtiger Schusterwerkstatt in der Altstadt von Bad Laasphe seitdem verschlossen gehalten.

mehr...


Müllabfuhr verschiebt sich wegen bevorstehender Feiertage

Aufgrund der bevorstehenden Feiertage Christi Himmelfahrt (30. Mai), Pfingsten (9. und 10. Juni) und Fronleichnam (20. Juni) kommt es im Stadtgebiet von Bad Laasphe zu Verschiebungen bei der Müllabfuhr. Die Leerungen der Biotonne in Bezirk D und der gelben Tonne in Bezirk 5 finden in der 22. Kalenderwoche am Freitag, 31. Mai, statt. Die Biotonne in Bezirk E wird am Samstag, 1. Juni, geleert.

mehr...


Flagge zeigen für Europa

Am 26. Mai wird ein neues Europaparlament gewählt. Dessen Entscheidungen betreffen über 500 Millionen Menschen in aktuell 28 Mitgliedsstaaten, zum Teil ganz unmittelbar. Dennoch betrug die Wahlbeteiligung bei der letzten Wahl 2014 nur 43 Prozent.

mehr...


Wasserwerk nutzt Synergieeffekte

Im Auftrag des Kreises Siegen-Wittgenstein saniert der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen seit Anfang April die Kreisstraße 36 in Fischelbach. Die Trasse erhält zwischen dem Kreuzungsbereich Fischelbacher Straße / Alte Eisenstraße bis zum Ortsausgang in Richtung Fischelbach-Sohl in drei Bauabschnitten einen neuen Fahrbahnaufbau, eine neue Straßenentwässerung und neue Stützbauwerke.

mehr...


Wittgensteiner Kommunen werden gemeinsam Partner bei bundesweitem Kinderschutzprojekt

Im Rahmen einer interkommunalen Gemeinschaftsaktion werden die Kommunen Bad Laasphe, Bad Berleburg und Erndtebrück sowie der Jugendförderverein Bad Berleburg e.V. gemeinsam Partner des größten bundesweiten Kinderschutzprojekts „Schutz und Hilfe für Kinder im öffentlichen Raum“.

mehr...


Freibad-Saison in Feudingen startet

Nach dem Wabach-Bad läutet auch das Freibad in Feudingen die neue Badesaison ein: Ab dem kommenden Samstag, 18. Mai, ist die Anlage für den Schwimmbetrieb wieder geöffnet und steht den Gästen dann täglich von 13.30 bis 19.30 Uhr zur Verfügung. Samstags und sonntags sowie während der Sommerferien (13. Juli bis 27. August) öffnen sich die Türen bereits um 10.30 Uhr.


Schmuck von Rasengräbern entfernen

Das Grab des Verstorbenen mit Blumen und Schmuck schön gestalten – das ist vielen Menschen ein Herzensanliegen. Zahlreiche Angehörige haben die ersten warmen Tage wieder dazu genutzt, die Grabstätten nach dem Winter frisch zu bepflanzen. Auf den städtischen Friedhöfen in Bad Laasphe blüht und grünt es inzwischen überall. Das Schmücken von Rasen- und Urnenrasengräbern mit Blumen und anderen Andenken ist laut Friedhofssatzung allerdings nicht gestattet. Darauf macht die Friedhofsverwaltung der Stadt Bad Laasphe aus aktuellem Anlass noch einmal aufmerksam. Das Aufstellen von Schalen, Gestecken, Sträußen, Lichtern und Figuren erschwert den Bauhof-Mitarbeitern in den Frühjahrs- und Sommermonaten die Mäharbeiten auf den Friedhöfen. Die Verwaltung bittet die Angehörigen deshalb eindringlich darum, jedweden Schmuck von den Rasen- und Urnenrasengräbern so schnell wie möglich zu entfernen.


Nicht mehr verkehrssicher

Hier ist leider gar nichts mehr zu machen“, sagt Matthias Prause, Leiter des Bad Laaspher Bauhofs, beim Blick in die Krone eines Bergahorns auf dem Fischelbacher Friedhof. Wer genau hinsieht, stellt fest: während auf der einen Seite noch ein paar Knospen aufbrechen, sind auf der anderen Seite schon gar keine neuen Triebe mehr zu finden.

mehr...


Klimaschutzpreis

Gutes für die Umwelt tun und dafür auch noch Geld bekommen? Mit dem Klimaschutzpreis, den die Stadt Bad Laasphe wieder gemeinsam mit innogy vergeben möchte, ist das möglich! Insgesamt 1.000 Euro stellt der Energieversorger dafür zur Verfügung, sie sollen verteilt werden für klimaschützende, umweltfreundliche und ressourcenschonende Projekte.

mehr...


Wabach-Bad öffnet am 4. Mai

In Bad Laasphe wird die Freibadsaison eingeläutet: Das Wabach-Bad öffnet am Samstag, 4. Mai, zum ersten Mal nach der Winterpause wieder seine Türen und ist dann täglich von 10.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags können Frühschwimmer schon ab 6 Uhr ihre Bahnen ziehen. Sonntags beginnt der Badespaß um 9 Uhr. Und auch in den Sommerferien ist für längeres Badevergnügen gesorgt: Vom 15. Juli bis 27. August öffnet das Freibad jeden Morgen um 10 Uhr. (Foto: Benedikt Fago)


Einsicht Wählerverzeichnis & Wahlbekanntmachung

Das Wähleverzeichnis zur Wahl zum Europäischen Parlament für die Stadt Bad Laasphe wird in der Zeit vom 06.05.2019 bis 10.05.2019 während der allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten.

mehr...


Teile der Steinackerstraße ab Dienstag gesperrt

Die Steinackerstraße in Bad Laasphe wird ab Dienstag, 23. April, im Bereich zwischen dem Städtischen Gymnasium und dem Kreuzungsbereich Feldstraße für den Straßenverkehr komplett gesperrt. Anlass ist die Verlegung von Fernwärmeleitungen in diesem Abschnitt. Die Bauzeit beträgt ca. sechs Wochen. Die Umleitung führt über die Turnerstraße und die Kurstraße und ist ausgeschildert.


Neues Schieberkreuz unterhalb des Hochbehälters in Bermershausen verbaut

Dringende Reparaturarbeiten am Leitungsnetz waren der Grund, weshalb die Wasserversorgung in Saßmannshausen und Bermershausen kürzlich für mehrere Stunden unterbrochen werden musste. Die Mitarbeiter des Bad Laaspher Wasserwerks haben das rund 40 Jahre alte Schieberkreuz unterhalb des Hochbehälters in Bermershausen gegen ein neues ausgetauscht.

mehr...


Verbrennen von Müll ist eine Ordnungswidrigkeit

Frühlingszeit ist Gartenzeit: Wenn die Tage wieder länger werden, die Temperaturen wieder steigen und die ersten Pflanzen neu austreiben, dann juckt es Hobby-Gärtnern in den Fingern. Sie möchten ihrer Grünanlage die Kur geben, die sie nach der langen Frostperiode braucht.

mehr...


Stadt Bad Laasphe erinnert Vereine an Ferienspiel-Teilnahme

Sie stehen seit jeher für Spiel, Sport, Spannung und vor allem für jede Menge Spaß: die Bad Laaspher Ferienspiele. In enger Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen aus dem Stadtgebiet und den Nachbarkommunen richtet die Stadt Bad Laasphe die beliebte Veranstaltungsreihe vom 12. Juli bis 4. August bereits zum 34. Mal aus. Aktuell wird das Programm zusammengestellt.

mehr...


Aushilfspersonal für Freibad-Saison

Badegäste im Notfall aus dem Wasser ziehen, Pflaster kleben, auf die Einhaltung der Haus- und Badeordnung achten, bei Problemen oder Fragen weiterhelfen, aber auch Eintrittskarten verkaufen und Spielgeräte verleihen.

mehr...


Wieder Wasser auf den Friedhöfen

Auf allen 21 Friedhöfen der Stadt Bad Laasphe wird im Laufe dieser Woche wieder das Wasser angestellt. Die Inbetriebnahme der Leitungen nach der Frostperiode erfolgt nach und nach durch die Mitarbeiter des städtischen Wasserwerks. Spätestens ab Samstag, 6. April, können die Besucher zur Bewässerung der Grabbepflanzung an allen Zapfstellen wieder die Gießkannen füllen.


Erneuerung des Oberbau der K36 zwischen Hesselbach und Bad Laasphe

Der Oberbau der Kreisstraße 36 wird erneuert. Das teilt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen mit. Der Sanierungsbereich beginnt am Ortsausgang Hesselbach und verläuft 1850 Meter in Richtung Bad Laasphe. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die Sperrung beginnt am Montag, 8. April, um 7 Uhr und wird voraussichtlich bis Anfang Mai andauern. Bad Laasphe und Hesselbach sind weiterhin über die L718 erreichbar.


Ortsdurchfahrt Wiesenbach gesperrt

Wegen grundlegender Sanierungsarbeiten wird die Boxbachstraße in Wiesenbach (K 108) ab dem kommenden Montag, 8. April, vollständig für den Straßenverkehr gesperrt. Innerörtliche Umleitungen in Wiesenbach erfolgen je nach Baufortschritt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende 2020 dauern.


Ortsdurchfahrt Fischelbach wird saniert

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen teilt mit, dass im Auftrag des Kreises Siegen Wittgenstein ab kommendem Dienstag (2. April) mit der Sanierung der K36 in der Ortsdurchfahrt Bad Laasphe/ Fischelbach begonnen wird.

mehr...


Pressemitteilung

Die Straßen.NRW- Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen informiert darüber, dass die K33 von Bad Laasphe/ Rüppershausen in Richtung Holzhausen unter Vollsperrung saniert wird. Die Gesamtlänge der Baumaßnahme beträgt ca. 1.600 m und wird in zwei Bauabschnitten eingeteilt:

mehr...


Öffentliche Bekanntgabe

Unter folgendem Link finden Sie die aktuelle Bekanntgabe der Bad Laaspher-Energie GmbH an ihre Fernwärmekunden in Bad Laasphe.

mehr...


Neues Gesicht im Bad Laaspher Rathaus

Verstärkung für die Bad Laaspher Verwaltung: Ann Kathrin Müsse hat im März ihren Dienst als neue Pressereferentin der Lahnstadt angetreten. In enger Zusammenarbeit mit ihren Kolleginnen und Kollegen wird sie künftig über Neuigkeiten aus dem Rathaus informieren und die Mürgerinnen und Bürger auf diesem Wege darüber in Kenntnis setzen, was in Bad Laasphe so alles geschieht.

mehr...


Wichtiger Hinweis: Auslegen von Giftködern

Hundehalter in Niederlaasphe und Umgebung sollten bei Spaziergängen mit ihren Hunden vorsichtig sein. Allem Anschein nach hat ein Unbekannter Wurststücke mit Gift präpariert und diese im Bereich Amalienweiher / Planetenlehrpfad ausgelegt. Hundehalter sollten daher ihre Hunde nur angeleint ausführen und darauf achten, dass ihre Hunde keine Wurststücke oder ähnliches von der Wiese aufnehmen und fressen.


Fragebogenaktion

In diesem Jahr haben wir einen Fragebogen über die Ferienspiele erstellt. Durch den Fragebogen möchten wir in Erfahrung bringen, wie die Ferienspiele aus Sicht der Vereine angenommen wurden und ob es Verbesserungsvorschläge gibt. Des Weiteren möchten wir in Erfahrung bringen, warum Vereine kein Angebot für eine Ferienspielveranstaltung unterbreiten und was die Gründe dafür sind.

Zum Fragebogen


Ferienspiele 2019

Die Ferienspiele finden in der Zeit vom 12.07 bis 04.08.19 statt.
In Kürze werden die einzelnen Veranstaltungen auf www.jugend-bad-laasphe.de eingestellt.

- Anschreiben Vereine

- Meldebogen


Neues Layout von Führungszeugnissen

ab dem 18. Februar 2019 hat das Führungszeugnis ein neues Aussehen. Es wurde hinsichtlich des Datenschutzes und der Fälschungssicherheit verbessert. Die auffälligste Neuerung betrifft das weiße Adressfeld. Es wurde deutlich vergrößert.

mehr...


Heimatmuseum Feudingen

Da sich die Verschiebung der Öffnungszeiten des Feudinger Heimatmuseums nicht bewährt hat, wird das Heimatmuseum ab 2019 wieder regelmäßig am ersten Sonntag im Monat öffnen.


Neuer Standort der Glascontainer in Feudingen

Die Glascontainer in Feudingen wurden am 30. November 2018 von dem Übergangsstandort an der L 719 (Ortsausgang Feudingen Richtung Volkholz) in die Nähe des Schulzentrums Feudingen an die K35 in Fahrtrichtung Feudingen versetzt.


Angebot Herkunftssprachlicher Unterricht (HsU)

In dem nachfolgenden Link wurde durch das Kommunale Integrationszentrum für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine topografische Darstellung des herkunftssprachlichen Unterrichtsangebots im Kreis Siegen-Wittgenstein erarbeitet.

mehr...


Verkauf Freibad-Saisonkarten

Die Stadt Bad Laasphe startet den Verkauf der Freibad-Saisonkarten ab 17.12.2018. Die Saisonkarten für die städtischen Freibäder Bad Laasphe und Feudingen für die Badesaison 2019 können im Rathaus, Mühlenstraße 20, 57334 Bad Laasphe, Zimmer 10 erworben werden.

mehr...


Pressemitteilung

Alle Haushalte in Bad Laasphe erhalten in der 50. Kalenderwoche den neuen Abfallkalender für das kommende Jahr. In 2019 wird es einige Änderungen geben, die allerdings nur die Bereiche Restmüll und Bioabfall betreffen.

mehr...


Online Antragstellung von Wohngeld

Wie bereits auf der Wohngeld-Infoseite angekündigt, steht seit dem 2. November 2016 das Wohngeld-online Antragverfahren auf der Homepage des MBWSV unter der Website des Wohngeldrechners zur Verfügung.

Nach erfolgter Wohngeldprobeberechnung mit dem Wohngeldrechner kann online ein Wohngeldantrag gestellt werden.

mehr...


Amtliche Bekanntmachung

Grabmale und sonstige bauliche Anlagen sind dauernd in würdigem und verkehrssicherem Zustand zu halten. Zur Verkehrssicherung der städtischen Friedhöfe der Stadt Bad Laasphe werden die Grabmale und baulichen Anlagen auf ihre Standfestigkeit überprüft.


mehr...


Amtliche Bekanntmachung

Nach den Bestimmungen des Bundesmeldegesetzes sowie dem Meldegesetz NRW ist die Stadt Bad Laasphe als Meldebehörde zur Datenübermittlungen von Personendaten aus dem Melderegister verpflichtet.

Sie als Bürger haben gegen die Übermittlung Ihrer Personendaten folgende kostenlose Widerspruchsrechte.

mehr...


Problematik Jakobskreuzkraut

Jakobskreuzkraut ist eine einheimische Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler, die Pyrrolizidinalkaloide als giftige sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe enthält.

Literaturverzeichnis und Quellenangaben

mehr...


Route 57

Der Verein Route 57 führt auf seiner Internetseite www.route57.info eine Online-Abstimmung für die Wiederaufnahme der Ortsumgehungen im Zuge der "Route 57" in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes durch. Beigefügt finden Sie einen Flyer, der hierauf aufmerksam macht und mit  einem QR-Code direkt auf die Abstimmung verweist.


Besser leben im Alter

Die meisten älteren Menschen möchten möglichst lange selbständig in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Die Bewältigung des Alltags kann jedoch mit zunehmendem Alter schwieriger werden. 

mehr...


Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz

Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit wird erstmals in Deutschland die Rechtslage hinsichtlich der melderechtlichen Bestimmungen vereinheitlicht.

- Wohnungsgeberbescheinigung

 

mehr...


Aktuelle Infobroschüre zum Minijob 

Habe ich Kündigungsschutz? Steht mir Erholungsurlaub zu? Erhalte ich im Krankheitsfall den Lohn weitergezahlt? Welche Rente habe ich bei einer Schwangerschaft? Wie sieht es mit Steuern und Sozialabgaben aus? "Das sind nur einige Fragen, die immer wieder in Zusammenhang mit den Mini- oder 450-Euro-Jobs gestellt werden, und auf die die übersichtliche Info-Broschüre Antworten gibt.."

 

mehr...


Energiegenossenschaft Wittgenstein eG 

Global denken... ...lokal handeln - Energiegenossenschaft Wittgenstein eG - eine gemeinsame Initiative von interessierten Bürgern aus dem Stadtgebiet Bad Laasphe, unterstützt durch die Stadt Bad Laasphe und die Volksbanken Wittgenstein und Mittelhessen.

mehr...


Politischer Arbeitskreis WittgensteinWandel

Auf der Homepage des Zweckverbandes Region Wittgenstein finden Sie jeweils die aktuellen Protokolle des "Politischen Arbeitskreises WittgensteinWandel". Eine Verlinkung zum aktuellen Protokoll sowie zur Homepage region-wittgenstein finden Sie auf der nächsten Seite.

mehr...


Entwicklung Altstadt-/Innenstadt

Auf der nächsten Seite finden Sie einen Sachstandsbericht über die Darstellung zur Altstadt- und Innenstadtentwicklung. Hier sind Fakten u. a. auch zum Einzelhandelskonzept, zur Situation und den weiteren Planungen im innerstädtischen Bereich dargestellt.

 

- Entwicklung Altstadt- / Innenstadt

- Checkliste und Fragen (Altstadt- und Innenstadtentwicklung)


Ratsinformationssystem der Stadt Bad Laasphe

Im neuen Ratsinformationssystem erhalten Sie alle öffentlichen Informationen über den Rat der Stadt Bad Laasphe und seiner Ausschüsse. Sie werden über die Zusammensetzung des Rates und seiner Ausschüsse sowie deren Entscheidungen, über die aktuellen Sitzungstermine und viele
andere interessante Themen informiert.

- Direkt zum Ratsinformationssystem

mehr...

Kontakt

Stadt Bad Laasphe
Mühlenstrasse 20
57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 909-0
Telefax: 02752 909-199

Email: post(at)bad-laasphe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Montag bis Mittwoch
13.30 Uhr - 15.30 Uhr

Donnerstag nachmittags

13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Andere Termine nach Vereinbarung
____________________________

Bürgerbüro:

Montag bis Mittwoch
07.30 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
____________________________

Abteilung Familien, Soziales und Sport

Montag bis Mittwoch
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Nach oben
AAA